Teaser (Rechte Spalte)

RESILIENCE

facade 2017 und RMB-Konferenz, 23./24.11.2017

Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 25. Januar 2017 10:53 Alter: 300 Tage

Auslandssemester: Jetzt bewerben!

Ihr wollt ins Ausland? Dann rasch bewerben: Noch bis zum 28. Februar 2017 läuft die Frist für ein Auslandssemester in Florida/USA, Porto Alegre/Brasilien und Montevideo/Uruguay. Darauf weist jetzt das International Office Detmold hin.

Bis zu fünf Studierende der Hochschule OWL (Fachbereiche 1 und 3) können ein Auslandssemester an der University of Florida absolvieren. Die Studierenden werden von einer Kommission ausgewählt. Zu den Voraussetzungen im Auswahlgespräch gehören sehr gute Studienleistungen, hervorragende Sprachkenntnisse und persönliche Eignung. Unter denselben Voraussetzungen können Studierende das kommende Wintersemester an der Hochschule UFRGS in Porto Alegre/Brasilien und an der Universidade ORT in Montevideo/Uruguay verbringen.

Der Deutsche Akademische Auslandsdienst (DAAD) fördert unter Umständen den Aufenthalt an diesen Hochschulen für ein Semester, teilt das International Office Detmold mit. Im Falle einer ISAP-Förderung erhalten die ausgewählten Studierenden ein monatliches Stipendium in Höhe von:

  • USA, University of Florida, Gainesville: Lebensunterhaltungskosten (mtl. Rate): 1.075 EUR, Reisekostenpauschale: 1.175 EUR, Versicherungspauschale (mtl. Rate): 35 EUR
  • Brasilien, UFRGS, Porto Alegre: Lebensunterhaltungskosten (mtl. Rate): 875 EUR, Reisekostenpauschale: 1.550 EUR, Versicherungspauschale (mtl. Rate): 35 EUR
  • Uruguay, Universidade ORT, Montevideo: Lebensunterhaltungskosten (mtl. Rate): 925 EUR, Reisekostenpauschale: 1.325 EUR, Versicherungspauschale (mtl. Rate): 35 EUR

Alle Unterlagen müssen fristgerecht als PDF-Datei (Mail) beim International Office Detmold eingereicht werden. Einzureichende Unterlagen: Motivationsschreiben (max. 2 DIN A4-Seiten), Leistungsnachweis (Notenspiegel), Immatrikulationsbescheinigung, Lebenslauf, Arbeitsproben (Kurzportfolio)/ andernfalls Empfehlungsschreiben eines Professors, Nachweis über Sprachkenntnisse: Englisch (TOEFL-Test oder Anmeldung zum Test).

Das International Office Detmold rät Interessierten, bereits im Februar parallel zur Bewerbung einen Antrag auf Auslandsbafög zu stellen (er sollte 6 Monate vor dem Aufenthalt gestellt werden). Infos hierzu: https://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/ausland.php. Ferner besteht die Möglichkeit, bis zum 15.05.2017 einen Antrag auf ein Hochschulstipendium der HS OWL zu stellen.

Zimmer gesucht: Für ausländische Gaststudierende sucht das International Office Detmold dringend freie WG-Zimmer oder Einzimmerappartements für den Zeitraum März/April bis Juli/August 2017. Ferner gesucht sind Studierende, die Gaststudierende in ihrer Orientierungsphase unterstützen möchten. Infos hierzu bitte an Frau Niemeier vom International Office Detmold.

Bewerbung/Rückfragen: Maryse Niemeier, International Office Detmold, Tel. (05231) 769 6091, maryse.niemeier(at)hs-owl.de, R. 2.116