Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 24. Januar 2018 08:59 Alter: 270 Tage

Ausstellung: Worauf warten Sie?

"Bitte warten" lautet die Ausstellung, die am 31.1. 2018 um 18.00 Uhr mit einer Vernissage im StudioB in der Bismarckstr 21 eröffnet wird. Ausgestellt werden Arbeiten der Studierenden aus dem Masterstudiengang Innenarchitektur/Raumkunst an der Detmolder Schule. Die Studierenden haben sich im Projekt Szenografie mit dem Thema "Warten" auseinandergesetzt und draus narrative Räume, Objekte und Installationen entwickelt, die verschiedenste künstlerische Positionen zeigen.

"Warten ist die hässlichste Tochter der Zeit" schreibt Christian Neuner-Duttenhofer, der Leiter der Weiterbildungsakademie in der Heinrich-Böll-Stiftung. Auch Friederike Gräff, Buchautorin und Redakteurin behauptet der "Ruf des Wartens ist auf den Hund gekommen". Das klang 1854 im Grimmschen Wörterbuch aber noch ganz anders: "Warten, verb. wohin schauen, seine Aufmerksamkeit auf etwas richten, versorgen, pflegen, einem dienen, usw." Und auch schon der russische Schriftsteller Lew Tolstoj schrieb, "..alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann".

Weitere Öffnungszeiten der Ausstellung sind: 01.\05.\06.\07.\08.\ Februar 2018, 17.00 - 20.00 Uhr