Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 26. April 2018 11:40 Alter: 179 Tage

FabLab OWL wird eröffnet

Das "FabLab OWL" wird am 27.04.2018 an der Hochschule OWL eingeweiht. Auf dem Innovation Campus in Lemgo (Fachbereich Produktion und Wirtschaft) und auf dem Kreativ Campus in Detmold (Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur) schafft das Institut für Wissenschaftsdialog zwei einzigartige Standorte, die neue Formen der Partizipation für Bürger(innen) und Studierende ermöglichen. Aus diesem Anlass präsentiert die Hochschule zwei Vorträge zum Thema 'Maker Bewegung' und 'Co-Working Spaces' von Julian Vogels, CTO + Mitgründer von 'Soundbrenner' (Berlin), sowie 'Open-Source Architektur' und 'Demokratisierung von Produktionswissen' vom Mitgründer der 'WikiHouse Foundation' Alastair Parvin (London).

Das FabLab OWL bietet Studierenden, Mitarbeitern und Privatpersonen sowie Partnerinnen und Partnern der Hochschule OWL die Möglichkeit, Modelle und Prototypen mit Hilfe verschiedener digitaler Fertigungstechnologien zu entwickeln und zu realisieren. Zahlreiche CNC-Maschinen wie 3D-Drucker, Laserschneider, CNC-Fräsen und Schneideplotter stehen hierfür zur Verfügung. Das FabLab ist Kommunikationsraum und Workshop zugleich. Ein idealer Ort, um Ideen und Konzepte experimentell, schnell und präzise zu verwirklichen, alleine oder in Zusammenarbeit mit anderen.

Eröffnungsprogramm:
10:30 Uhr Start Innovationscampus Lemgo, Laborgebäude III, R. 3.107, Lemgo
10:45 Uhr Einführung Hochschule OWL
11:10 Uhr Gastvortrag Julian Vogels, CTO & Mitgründer, Soundbrenner
11:30 Uhr OPEN LAB und Buffet
12:30 Uhr "Tour de FabLab | OWL" - Fahradtour nach Detmold, Beginn: Laborgebäude III, Lemgo. Ziel: FabLab | OWL, Detmold, Kreativ Campus Detmold
13:30 Uhr Einführung Hochschule OWL, Casino
13:40 Uhr Gastbeitrag Alastair Parvin, Mitgründer WikiHouse Foundation, Casino
14:15 Uhr OPEN LAB & Snacks mit Jazz
16:00 Uhr Get-Together

Weitere Informationen: