Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 27. Juni 2018 09:07 Alter: 22 Tage

"Schulen für die Welt" veröffentlicht Film

Sollen eine neue Schule bekommen: die Kinder in Saint-Louis. Foto: Frederic Hellmann und Mario Möller.

Der Film "Lagunenschule Saint-Louis | Eine Annäherung" ist Ende Juni im Foyer des Fachbereichs Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur erstmals gezeigt worden. Er entstand während einer Reise von Studierenden der Hochschule OWL Ende April in das westafrikanische Land. Autoren des Films sind Frederic Hellmann und Mario Möller, zwei Studenten des Fachbereichs Medienproduktion. Gleichzeitig möchte die Hochschul-Initiative "Schulen für die Welt" mit dem Film Spenden für den Neubau einer Schule im Senegal sammeln. Der Film ist hier zu sehen: https://vimeo.com/schulenfuerdiewelt

Auch der WDR hatte bereits über das Projekt berichtet: Der Beitrag ist hier abrufbar. 

Wie bereits berichtet werden Detmolder Studierende der Hochschule OWL 2019 eine städtische Schule im Senegal bauen. An der zweiten vorbereitenden Reise im Frühjahr nahmen 14 Studierende der Architektur und Innenarchitektur gemeinsam mit ihrem Professor Manfred Lux teil. Begleitet wurden sie dabei von dem oben genannten Fotografen- und Filmteam des Fachbereichs Medienproduktion. Gebaut werden soll ein Entwurf des Architekturstudenten Edgar Neufeld. Für die Realisierung werden dringend noch Spenden benötigt. Insgesamt rechnet Prof. Lux mit Baukosten von über 100 000 Euro.

Schulen helfen Schule - unter diesem Motto werden noch Schulen gesucht, die durch Spendenläufe, Kuchenverkauf oder Schulfeste für das Senegal-Projekt spenden möchten. Sie können sich an Initiator Prof. Manfred Lux wenden.

Spendenkonto/Kontakt: https://www.schulen-fuer-die-welt.de/