Teaser (Rechte Spalte)

Symposium PerceptionLab

10. SYMPOSIUM PERCEPTIONLAB

"Mensch, Raum, Wirklichkeit" am 20.10.2017 

7. SYMPOSIUM WOHNMEDIZIN

"Holz als Baustoff" am 10.11.2017

FACADE 2017

"Resilience" am 24.11.2017

Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 30. Mai 2017 08:57 Alter: 83 Tage

Spannende Einblicke in die Wahrnehmungspsychologie

Unlguailbch! Was hat eine Cocktail-Party mit Stadtplanung, Architektur oder Innenarchitektur zu tun, und inwiefern helfen uns mentale Modelle, die Welt zu verstehen? Am Donnerstag, den 1. Juni 2017 gibt Tammy Schmack, Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Rhein-Waal, ab 9.45 Uhr eine Einführung in Mechanismen und Theorien der Wahrnehmungspsychologie. Die Veranstaltung findet im Vorlesungssaal 2.204 statt.

Ziel des Vortrags ist es, die Funktion und den Ablauf visueller Wahrnehmung als aktive Leistung zu verstehen, die von Konstruktion, Selektivität und Kontextabhängigkeit geprägt ist. Und waurm knntoen Sie das eeste Wort üerbauhpt leesn?

Zu der Veranstaltung lädt das Lehrgebiet Planungsbezogene Soziologie, Planungstheorie und -methodik von Prof. Dr. Reiner Staubach und Janine Tüchsen alle Interessierten ein.

Wann: Donnerstag, 01. Juni 2017, 09.45-11.15h
Wo: R. 2.204
Was: Wahrnehmung in der Psychologie
Wer: Tammy Schmack, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung und Diversity, Psychologie und Sozialpädagogik, Hochschule Rhein-Waal