Teaser (Rechte Spalte)

NEXTPLACE KONFERENZ

"Netzwerke der digitalen Region" am 7.2.2018

Detmolder Bauphysiktag 2018

DETMOLDER BAUPHYSIKTAG

"Bauphysik in der beruflichen Praxis" am 15.2.2018

Inhalt

Nachrichtendetails

Detmold, 23. November 2017 10:13 Alter: 19 Tage

Wanderausstellung bis 15. Dezember in Detmold

Eine Balance zwischen Studium, Wissenschaft, Beruf und Familienaufgaben zu finden, stellt für Eltern und pflegende Angehörige in vielerlei Hinsicht eine Herausforderung dar. Gute Wissenschaft braucht familiengerechte Strukturen. Was Studierende und Beschäftigte unter Familiengerechtigkeit verstehen, zeigt die Wanderausstellung zur familiengerechten Hochschule OWL, die noch bis zum 15.12.2017 auf dem Campus Detmold zu sehen ist.

Was bedeutet für Sie persönlich die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie? Und was macht die Hochschule OWL aus Ihrer Sicht zu einer familiengerechten Arbeitgeberin? Diese und weitere Fragen hat die Hochschule OWL einigen ihrer Studierenden, Beschäftigten sowie Professorinnen und Professoren gestellt. Die Ergebnisse wurden seit dem Startschuss am 5. Oktober in Form von Porträts und persönlichen Statements auf der Internetseite der Hochschule veröffentlicht. Zusätzlich gibt es eine Wanderausstellung an den Standorten der Hochschule. Diese Ausstellung ist jetzt für zwei Wochen auf dem Campus Detmold im Foyer des „Riegel“ (Gebäude 2) zu besichtigen.

Anlass ist die Reauditierung „familiengerechte hochschule“ durch das Kuratorium der berufundfamilie Service GmbH. Ob kleine Kinder zu betreuen sind, die Pflege von Angehörigen übernommen wird oder Arbeits- und Studienzeiten familiengerecht ausgestaltet sind: Alle Mitglieder der Hochschule Ostwestfalen-Lippe profitieren von einer nachhaltigen familiengerechten Hochschul- und Organisationsstruktur. Die Zertifizierung durch das Zertifikat „audit familiengerechte hochschule“ ist ein Qualitätsnachweis in Hinblick auf eine familien- und lebensphasenorientierte Personalpolitik.

Hier geht es zur Kampagne.