Teaser (Rechte Spalte)

NEXTPLACE KONFERENZ

"Netzwerke der digitalen Region" am 7.2.2018

Detmolder Bauphysiktag 2018

DETMOLDER BAUPHYSIKTAG

"Bauphysik in der beruflichen Praxis" am 15.2.2018

Inhalt

CAD-Labor

Die Grundlagenausbildung CAD vermittelt den Studenten in erster Linie eine Anwendungs- und Technologiekompetenz im Bereich Computer Aided Design, Bildbearbeitung und digitalem Layout. Die Seminare sind nicht als reine Produktschulungen der jeweils verwendeten Software zu verstehen, sondern insbesondere als Einführung in unterschiedliche Anwendungen und deren grundlegende Programmstrukturen.

Es werden die Grundlagen der zweidimensionalen digitalen Architekturdarstellung und einer Einführung in das dreidimensionale Konstruieren gelehrt sowie ein Ausblick auf die weiterführenden Möglichkeiten, mit anderen Softwarearten ( z.B. DTP-Programmen) zu arbeiten, gegeben.

Die Kurse sollen das nötige Grundwissen in den Anwendungsprogrammen vermitteln, auf dessen Basis die Studenten selbstständig Vertiefungen vornehmen und eigenständig neue Programme lernen können.

Es werden die wesentlichen Techniken des Arbeitens mit einem klassischen CAD-Programm vermittelt und eingeübt. Durch Übungsaufgaben werden Aufbau und Struktur von 2D Konstruktionen und einfachen 3D Gebäudemodellen sowie der Umgang mit allen wesentlichen Transformations-, Manipulations- und Darstellungsoptionen erlernt. Es wird eine computergestützte Planerstellung, von der vermaßten Grundrisszeichnung über Ansichten und Schnitte bis hin zu einer perspektivischen 3D-Ansicht erstellt.

In den begleitenden Kursen Photoshop und Illustrator wird an Hand praktischer Übungen ein Überblick über die Grundlagen und Arbeitsweisen eines Bildbearbeitungs- und eines DTP-Programms gegeben.