Teaser (Rechte Spalte)

Inhalt

fassade2006

facade2006 - REHABILITATION AND RENEWAL

Detmold, 20 October 2006

On October 20th 2006 the second conference facade2006 was held in Detmold. Representatives from various colleges provided results of current research approaches and projects. Other focal points of the conference were the comparative presentations of concepts and monument restoration and nursing experience. The lectures in the block redevelopment concepts put the issue from a planning perspective and set the conceptual approach to the foreground.

The holistic view of the problems in the facade renovation was clarified. In the field of facade and monument, posts from the practice both creative and constructive, as well as building physical aspects were included. The projects were presented in their historical and thematic context.

fassade2006-Sanierung und Erneuerung

Im einführenden Vortrag werden denkmalpflegerische Prinzipien des Sanierens und Erhaltens von Fassaden vorgestellt. Vertreter verschiedener Hochschulen stellen anschließend Forschungsansätze und Ergebnisse aktueller Projekte dar. Weitere Schwerpunkte der Tagung liegen in der vergleichenden Darstellung von Sanierungskonzepten und denkmal-pflegerischen Erfahrungen.
Die Vorträge im Block Sanierungskonzepte stellen das Thema aus planerischer Sicht dar und stellen den konzeptionellen Ansatz in den Vordergrund. Die ganzheitliche Betrachtung der Probleme in der Fassadensanierung soll verdeutlicht werden.
Im Bereich Fassade und Denkmal sollen Beiträge aus der Praxis sowohl auf gestalterische, konstruktive wie auch bauphysikalische Aspekte eingehen. Die Projekte werden in ihrem jeweiligen historischen und thematischen Kontext dargestellt.

Programm:

Freitag, 20.10.06, 10 bis 18 Uhr

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. agr. Marianne Grupe – Prorektorin der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
10.05 Uhr Einführung
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack – Fachbereich Architektur und Innenarchitektur

Eröffnung
10.15 Uhr Alte Hülle oder neues Gewand – denkmalpflegerische Ansätze
Dipl.-Ing. Winfried Brenne – WINFRIED BRENNE ARCHITEKTEN, Berlin

Forschung und Innovation
11.00 Uhr Technologien für die Fassadensanierung
Dipl.-Ing. Roland Hatz – Entwerfen und Gebäudetechnologie, TU Darmstadt
11.30 Uhr Fassadenintegrierte Photovoltaik
Prof. Dr.-Ing. Bernhard – Institut für Baukonstruktion, TU Dresden
12.00 Uhr Einfach oder doppelt?
Prof. Dr.-Ing. Uta Pottgiesser – Fachbereich Architektur und Innenarchitektur
12.30 Uhr MITTAGSPAUSE

Sanierungskonzepte
13.30 Uhr Dezentrale Lüftungstechnik in der Sanierung
Dr.-Ing. Dieter Thiel – Schmidt Reuter / Köln
14.00 Uhr Konzepte für die Fassadensanierung
Dipl.-Ing. Thiemo Ebbert – TU Delft, façade research group / building technology
14.30 Uhr Fassade und Tragwerk
Dr.-Ing. Matthias Kutterer – RFR, Stuttgart / Paris
15.00 Uhr KAFFEEPAUSE

Fassade und Denkmal
15.45 Uhr Fassade und Denkmal Prof. Dr.-Ing. Enno Schneider –Architekt, Berlin - Detmold – Fachbereich Architektur und Innenarchitektur
16.15 Uhr Nur die Hülle bleibt
Dipl.-Ing. Wolfgang Priedemann – Priedemann Fassadenberatung, Berlin
16.45 Uhr Fassadenschäden bei Bauten unterschiedlicher Baualtersstufen Prof. Dr.-Ing. Martin Pfeiffer – Institut für Bauforschung e.V., Hannover
17.15 Uhr Historical Context Prof. Dr. Alan Brookes – Goring on Thames, GB
18.00 Uhr Schlusswort
Prof. Dr.-Ing. Ulrich Knaack
Prof. Dr.-Ing. Uta Pottgiesser

Werksbesichtigung Schüco: Donnerstag, 19.10.06, für alle Interessierten 14.00 -16.00 Uhr Fassadenprüfstand, Solarprogramm Karolinenstr. 1-15, 33609 Bielefeld

Flyer zum Download:

Flyer_fassade2006.pdf