Teaser (Rechte Spalte)

Inhalt

Neuigkeiten aus dem Forschungsbereich

Detmold, 19. Juni 2018 10:44

PerceptionLab: Potenziale partizipativer digitaler Forschungswerkzeuge: Vortrag des PerceptionLab auf der CEBIT

Als Teil der vom CPS.HUB NRW organisierten Talkreihe "Fresh Ideas from NRW"  präsentierte vergangenen Dienstag das PerceptionLab Projekte und Erkenntnisse zum Thema partizipativer Forschungswerkzeuge und welche Rolle in diesem Kontext das Digitale als Katalysator innovativer Prozesse im Sozialraum Stadt spielen kann. Die Veranstaltung war Teil der diesjährigen CEBIT auf dem Ländergemeinschaftsstand des Landes NRW verortet.

Hier gehts zur Pressemitteilung.

Detmold, 13. Juni 2018 16:11

urbanLab: #11 Regionaler Salon: Heimat planen // Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Der 11. Regionale Salon möchte Aspekten des Heimatbegriffs und seines Bezugs zur räumlichen Umwelt nachgehen. Er findet erstmals mit internationaler Beteiligung statt und stellt Positionen aus der deutschen Planungspraxis die Erfahrungen lateinamerikanischer Kolleginnen und Kollegen gegenüber. Ob und wie dabei Heimat gebaut wir, möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Detmold, 06. Juni 2018 09:00

urbanLab: Projekt SITZ! wird zum Reallabor

Anfang Juni wurden die Bänke des Projekts SITZ! aufgestellt, welches gemeinsam mit der Bürgerstiftung Detmold, dem Klimapakt Lippe und der Peter Gläsel Stiftung initiiert wurde. Die Bänke stehen den Sommer über bis Mitte September an vier Standorten am Rande der Detmolder Innenstadt. Ziel ist es Bedarfe an Sitzmöglichkeiten zwischen Wohnen und Einkaufen aufzuzeigen und die Kommunikation im Raum zu fördern. Im Herbst werden die Standorte evaluiert und die Bänke sozialen Einrichtungen gespendet....

Detmold, 23. Mai 2018 12:28

PerceptionLab: Begegnungen mit Licht - Ley im Interview mit der Zeitschrift Licht

In der neusten Ausgabe (3/2018) der Fachzeitschrift Licht spricht Jan Phillip Ley über das Projekt FLUKS, welches im Rahmen einer Kooperation von Ley, dem PerceptionLab und Studierenden der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur entstanden ist. Dabei verweist Ley vor allem auf die Notwendigkeit der Weiterentwicklung wissenschaftlicher Methoden um die durch Voranschreiten der Digitalisierung entstehenden Schnittmengen zwischen Disziplinen, Inhalten und räumlichen Kontexten...

Detmold, 28. März 2018 16:27

urbanLab: Ausgabe urbanLab Magazin 03 - Regionale Netzwerke

Regionale Netzwerke. Mit dem Zuzug von einer Million Geflüchteten im Jahr 2015 haben sich die Maßstäbe, Nöte und Notwendigkeiten im Bereich des Wohnungsbaus und der Stadtentwicklung erheblich verändert. Kooperationen auf regionaler Ebene sind ein Ansatz, um sich diesen Herausforderungen zu stellen. Dabei werden die Umlandgemeinden nicht mehr nur als Überlaufbecken der Großstädte, sondern vielmehr als notwendige Partner begriffen. In der Diskussion sind dabei Lösungen aller Art - von...

 

Hier geht es zu den älteren Nachrichten