Teaser (Rechte Spalte)

Kontakt

Sprecher

Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Nether

Telefon: +49 (0)5231 769-6990

ulrich.nether(at)hs-owl.de

 

 

Kristina Herrmann, M.A.

Telefon: +49 (0)5231 769 - 6962

kristina.herrmann(at)hs-owl.de

 

 

Jan Phillip Ley, M.A.

Telefon: +49 (0)5231 769 - 6962

jan.ley(at)hs-owl.de

 

 

Inhalt

Methodenübersicht

SMI Eye Tracking Glasses
Powerwall
Biofeedback Nexus-10
Dimension SST 768
Skylaser 9060
Wissner WITEC 15 Economic
Lichtlabor

 

- Die Powerwall an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur, bietet eine immersive, stereoskopische Projektion, wodurch Probleme intuitiv und interaktiv diskutiert oder Ergebnisse präsentiert werden können. Das "echte", dreidimensionale und interaktiv bildgebende Verfahren, ermöglicht es die Kommunikation zwischen Designer und Auftraggeber leichter und klarer zu gestalten. Designs, Ideen und Prozesse werden verständlicher und leichter zu kontrollieren und zu korrigieren.

- Das NeXus-10 ist ein tragbares Gerät zur Erfassung von psychophysiologischen Informationen für Biofeedback, Neurofeedback für forschungsrelevante Fragestellungen unterschiedlichster Bereiche.

- im Raumlabor als physischem Raum können Konzepte real im M 1:1 umgesetzt werden

- mit Modellen werden Räume und Objekte in unterschiedlichen Maßstäben erlebbar

- mit dem 3D-Drucker, dem Lasercutter und der CNC-Fräse wird der klassische Modellbau ergänzt

- mit dem Eye Tracking System werden Untersuchungen zur visuellen Wahrnehmung durchgeführt

- im Prototypenlabor werden Objekte und Verbindungen entwickelt und getestet

- im Lichtlabor werden Belichtung und Beleuchtung überprüfbar

- mit Motion Capture und Green Screen werden mediale Umgebungen geschaffen