Teaser (Rechte Spalte)

NEXTPLACE KONFERENZ

"Netzwerke der digitalen Region" am 7.2.2018

Detmolder Bauphysiktag 2018

DETMOLDER BAUPHYSIKTAG

"Bauphysik in der beruflichen Praxis" am 15.2.2018

Inhalt

Publikationen

Detmold, 24. Juni 2016 15:42

PerceptionLab: Gestaltung der Räume einer Zahnarztpraxis

Ricarda, J. (2015): Gestaltung der Räume einer Zahnarztpraxis. In: goDentis, (05/2015).

Detmold, 24. Juni 2016 15:35

PerceptionLab: Alter(n)forschung und Architektur. Entwurfsprozesse unter dem Aspekt der Multiprofessionalität.

Kirch, J., & Naumann, C. (2015): Alter(n)forschung und Architektur. Entwurfsprozesse unter dem Aspekt der Multiprofessionalität. In: medAmbiente, (04/2015).

 

Detmold, 22. Juni 2016 11:35

PerceptionLab: NationenWohnen - Analyse von multikulturellen und kulturspezifischen Wohnstrukturen altersgerechter Wohnprojekte in den Niederlanden.

Kirch, J (2015): NationenWohnen - Analyse von multikulturellen und kulturspezifischen Wohnstrukturen altersgerechter Wohnprojekte in den Niederlanden. In: Lebensorte. Raum als Kontext des Alterns, (17./18.09.15, Mannheim). 

Detmold, 22. Juni 2016 11:01

PerceptionLab: Raumwirkung sichtbar machen

Nether, U. (2016): Raumwirkung sichtbar machen. In: Isenbort, G. (Hrsg.): Szenografie in Ausstellungen und Museen Vol. VII. Essen: Klartext-Verlag, Seiten 244–255.

Detmold, 01. Januar 2014 12:01

PerceptionLab: Der Stuhl - ist schön und gut sitzen auch gesund?

Nether, U. (2014): Der Stuhl - ist schön und gut sitzen auch gesund?. In: Wohnmedizin. Zeitschrift Für Wohnmedizin Und Bauhygiene, 2014 (Band 52 (3)), Seiten 137-143.

 

Detmold, 01. Januar 2013 12:18

PerceptionLab: Wohnmedizin.

Pilgramm M. & Fiedler, K. (2013): Wohnmedizin. In: bauelement + technik Jahrbuch 2013/14. Duisburg: Verlagshaus Wohlfarth.

Detmold, 01. Januar 2013 12:16

PerceptionLab: Können Häuser heilen? Wohnmedizin wird zum Forschungsgegenstand.

 

Pilgramm, M., & Fiedler, K. (2013): Können Häuser heilen? Wohnmedizin wird zum Forschungsgegenstand. In: bauelement + technik Jahrbuch 2013/14. Duisburg, Verlagshaus Wohlfarth.

Mehr Informationen

Detmold, 01. Januar 2013 12:05

PerceptionLab: 2013 POSIAC:SL - Sensory Living

 

 

Nether, U. & Reisinger, M. (2014): Perception of space in architecture and culture : sensory living. Baunach: Spurbuchverlag.

Der Fokus Sensory Living widmete sich 2013 gezielt Innenräumen und betrachtete diese als Erlebnisräume. Ziel war der erfolgreiche Transfer von erprobten Mustern, wie sie der Naturraum bietet, auf räumliche Situationen in Architektur und Kultur. 

Mehr Informationen

Detmold, 01. Januar 2012 12:19

PerceptionLab: Der menschliche Faktor. Wie Architektur und Design als soziale Katalysatoren wirken

 

Hofmann, M. L. (2012): Der menschliche Faktor. Wie Architektur und Design als soziale Katalysatoren wirken. Paderborn: Wilhelm Fink.

»Design muss zum innovativen, kreativen und interdisziplinären Instrument werden, das den wahren Bedürfnissen der Menschen gerecht wird«, forderte einst Victor Papanek. Aber was sind die Grundlagen menschzentrierter Gestaltung? Und wie können Architektur und Design helfen, soziale Prozesse in Gang zu setzen oder zu beschleunigen? Martin Ludwig...

Detmold, 01. Januar 2012 12:07

PerceptionLab: 2012 POSIAC:SIR - Study of Industrial Ruins

 

 

Nether, U. (2012): Perception of space in architecture and culture : study of industrial ruins. Baunach: Spurbuchverlag.

In ungenutzten und verfallenen Industriegebäuden wurde die Wirkung von diesen spezifischen Räumen auf den Nutzer empirisch, theoriebasiert und künstlerisch erforscht.

Mehr Informationen

Detmold, 01. Januar 2011 12:15

PerceptionLab: raumtexte. Eine Anthologie zur literarischen Innenarchitektur.

 

 

Vetter, A. K. (2011): raumtexte: Eine Anthologie zur literarischen Innenarchitektur. Bielefeld: Aisthesis.

Der Fundus an Assoziationen, Bildern und Atmosphären, den die belletristische Literatur bietet, ist unendlich vielfältig. Allein die Betrachtung der in Romanen, Novellen und Erzählungen geschilderten Innenräume zeugt von ihrer bemerkenswerten Kraft durch Phantasie und Wort. Die vorliegende Anthologie versammelt kurze und längere, konkret darstellende oder auch nur oberflächlich...

Detmold, 01. Januar 2011 12:09

PerceptionLab: Der Gehry-Effekt. Eine architektursoziologische Studie über das MARTa Herford

 

Hofmann, M. L. & König, K. (2011): Der Gehry-Effekt. Eine architektursoziologische Studie über das MARTa Herford. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag.

Klappentext: Die einen halten ihn für einen Magier, einen genialen Gestalter, der mit schnell hingekritzelten Skizzen dynamische Welten aus Stein und Beton entwirft. Die anderen halten ihn für einen Bluffer, der die Wiederkehr des immer Gleichen feiert. Die Rede ist von Frank O. Gehry, dem vielleicht wirkmächtigsten Architekten der...

Detmold, 01. Januar 2010 12:20

PerceptionLab: Augmented Reality

 

 

Hemmerling, M. (2011): Augmented Reality. Mensch, Raum und Virtualität. München: Wilhelm Fink Verlag.

Die Digitalisierung unserer Lebenswelt schreitet in riesigen Schritten voran. Die Überlagerung physischer und virtueller Räume führt zu einer Erweiterung unserer Realitätswahrnehmung. International tätige Künstler, Architekten, Soziologen, Medientheoretiker, Kommunikationswissenschaftler und Philosophen beschreiben, wie digitale Medien das Verhältnis von Mensch und Raum...

Detmold, 01. Januar 2010 12:13

PerceptionLab: sitzen. Über eine reizvolle Beziehung zwischen Mensch und Design

 

Vetter, A. K. (2011): Sitzen: Über eine reizvolle Beziehung zwischen Mensch und Design. Bielefeld: Aisthesis.

 

Unsere Beziehung zum Design gestaltet sich vielfältig. Neben ansprechender Ästhetik und stabiler Verarbeitung gilt vor allem die Funktionalität als Ausweis für gute Qualität, denn gerade hier entsteht der Kontakt zwischen Mensch und Produkt. Wenn es sich dabei auch noch um eine existenzielle Sache wie das ‚Sitzen‘ handelt, dann sollte man als Gestalter wie als...

Detmold, 01. Januar 2010 12:10

PerceptionLab: Design im Zeitalter der Geschwindigkeit

 

Hofmann, M. L. (2010): Design im Zeitalter der Geschwindigkeit. München: Fink, Wilhelm.

Klappentext: Wir leben im Zeitalter der Geschwindigkeit. Datenströme werden beschleunigt, industrielle Taktzahlen erhöht und Produktzyklen verkürzt. Die Beschleunigung erfasst alle Lebensbereiche. »Die audiovisuelle Geschwindigkeit bedeutet für die Innenarchitektur, was die automobile Geschwindigkeit für die Stadtarchitektur bedeutete«, warnte Paul Virilio bereits vor einigen Jahren. In diesem Band...

Detmold, 01. Januar 2009 16:59

PerceptionLab: Forschungsschwerpunkt PerceptionLab

Nether, U., Pottgiesser, U., & König, K. (2009): Forschungsschwerpunkt PerceptionLab. Detmold: Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

In dieser Publikation hat der Forschungsschwerpunkt seine bisherigen Arbeiten veröffentlicht. In den Kapiteln Messen und Bewerten, Entwicklung und Innovation, Virtualität und Realität, Wahrnehmung und Wirkung werden die Projekte des PL erläutert. Die Publikation kann für 15 € (inkl. Versand) bestellt werden.