Inhalt

Ausbaukonstruktion und Werkstoffe

Ziel einer guten Planung: Konzept bis ins gestaltprägende Detail

Konstruktion und Material sind die wesentlichen Elemente der Ausbaukonstruktion. Sie müssen den Anforderungen einer bestimmten Funktion und den Belangen der Nutzer gerecht werden. Funktionale Aspekte sind dabei genauso zu beachten wie Fragen der Behaglichkeit und technische bauphysikalische Eigenschaften. Der raumbildende Ausbau bedeutet, dass durch Ausbaumaßnahmen Raum in einer gegebenen Hülle geschaffen wird. Die Hülle wird dabei genauso bearbeitet wie hinzugefügte Elemente.
Alles zusammen gliedert, umschießt oder gestaltet den Raum neu.

AK&W SoSe 2018

WICHTIGE INFOS FÜR ALLE STUDIERENDEN AUS DEM 6-SEMESTRIGEN BACHELOR IA, DIE DAS MODUL NOCH ABSOLVIEREN MÜSSEN:

Bitte kommen Sie zur ersten AK&W - Vorlesung am Dienstag, den 17.04.2018 Uhr um 11:30 Uhr und melden sich im Anschluss bei uns zwecks Absprache zur Zusatzaufgabe.

Sie werden sowohl die gestellten Aufgaben aus dem Sommersemester bearbeiten als auch im Vorfeld eine Zusatzaufgabe, als Ausgleich dafür, dass AK&W im 8-semestrigen Studiengang IA nur noch ein Semester stattfindet.