Teaser (Rechte Spalte)

Inhalt

Baukonstruktion und Baustoffe

Innenarchitektur-Raumkunst

Das Modul Primär- und Sonderkonstruktion ist Bestandteil des Masters Innenarchitektur-Raumkunst

Lernziel ist, die Vertiefung des Grundlagenwissens über die primäre Struktur und Konstruktion von Gebäuden. Die Studierenden sollen eigenständig komplexe Primär- und Sonderkonstruktionen im Rahmen von/ in Verbindung mit Entwurfsaufgaben entwickeln und analysieren können, sowie in der Lage sein, diesbezügliche Anforderungen und Schnittstellen zu den Fachplanern zu definieren. Ferner sollen sie Beurteilungskriterien für Primär- und Sonderkonstruktionen insbesondere im Hinblick auf das gestalterische Gesamtkonzept formulieren und anwenden können.

 

Master Integrated Architectural Design