Inhalt

Szenografie

WARTEN...

 

 

PROJEKT MIA - EVENT DESIGN - WS 17/18

 

DO 9.45 H 

RAUM 2.230

 

• 1. TERMIN DO 19.10.  9.45 H  RAUM 2.230

 

 

 

...Wartebalken, Wartezimmer, Warteschleife, Nummer ziehen,
Schlange stehen...

Das alles denken wir, wenn wir Warten hören.

Stillstand, Leere, Langeweile. Zeit wird verschwendet.
Situationen in denen heute nahezu jeder das digitale
Beschäftigungsgerät hervorholt - und früher?

Ist Warten aber nicht auch geschenkte Zeit in der eine Idee plötzlich Raum bekommt einzufallen? Eine ungewollte Pause?

Was tun wir wenn wir warten - was nicht?
Was sollten oder könnten wir tun?
Wer lässt uns warten und worauf?
Kann man gerne warten?


Was ist der Zustand der spannungsvollen Erwartung,
aufgeregt, froh, ängstlich „ Was wird wohl kommen? -
Wie es wohl werden wird? - Wo bleibt meine Antwort?“

Den Fragen nach Raum - Zeit - Erleben und Handeln
während des Wartens wollen wir uns intensiv widmen und  Inszenierungen im Raum entwickeln.

 

...BITTE WARTEN

 

Friedericke Gräff "Warten - Erkundung eines ungeliebten Zustands"