Teaser (Rechte Spalte)

Inhalt

Master of Integrated Design (MID)

Der Master of Integrated Design (MID) wird als Vollzeitstudiengang mit den architekturbezogenen Vertiefungsrichtungen Computational Design und Fassaden Design angeboten. Studierende entscheiden sich für eine der beiden Vertiefungen.

Die Globalisierung und Internationalisierung der Wirtschaft im Allgemeinen und der Bauwirtschaft im Speziellen einerseits, und die stärkeren lokalen Anforderungen anderseits haben die Anforderungsprofile an Gebäude und Baumaßnahmen und dementsprechend an deren Planung geändert. Zudem haben digitale Technologien die Architektur vom Entwurf über die Planung und Fertigung bis hin zur Ausführung nachhaltig verändert und die klassischen Berufsbilder erweitert. Daher vermittelt der Masterstudiengang neben den herkömmlichen Entwurfs- und Planungsmethoden insbesondere theoretische und praxisbezogene Kenntnisse digitaler Analyse-, Entwurfs-, Planungs- und Fertigungsmethoden sowie einen detaillierten Überblick über die neuesten technologischen Entwicklungen. Der Studiengang integriert operative Aspekte der Informationstechnologie, der Bauproduktentwicklung und des wissenschaftlichen Arbeitens in die Architekturausbildung.

Der akademische Abschluss ist der "Master of Engineering (M.Eng.)". Unterrichtssprache ist Englisch.

MIAD-MID-Stundenplan, vorläufiger Stand: 8.5.2017

Website in English: www.master-integrated-design.de