Inhalt

Rohstofflager Stadt


Die interdisziplinäre Forschungsgruppe Rohstoff- (Zwischen-) Lager Stadt, am Fachbereich 3 der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, befasst sich mit nachhaltiger Entwicklung im Bauwesen. Hierbei steht eine Entwicklung im Vordergrund, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeit künftiger Generationen zu gefährden. Die Themenschwerpunkte kommen aus den Bereichen:

  • Materialkreislauf
  • Ressourcenstrategien
  • Nachhaltiges Baustoffmanagement
  • Materiallager
  • Materialflüsse
  • Dauerhaftigkeit
  • Lebensdauer
  • Bewirtschaftungsstrategien
  • Rückbauproblematik
  • Recycling
  • Umweltschutz
  • Ressourceneffizienz


Die in diesem Themenschwerpunkten verankerten ökonomischen, ökologischen, sozio-kulturellen und technischen Aspekte des Bauwesen gewinnen zunehmen an Bedeutung.

Die Forschungsarbeit greift die Kenntnisse der Bachelorstudiengänge "Bauingenieurwesen" und "Wirtschaftsingenieurwesen Bau" auf und nutzt Synergieeffekte zum Masterstudiengang "Nachhaltiges Bauen und Bewirtschaften".

In diesem Umfang wird die Förderung von Forschungsarbeiten sowie des wissenschaftlichen Nachwuchses eng mit innovativen Projektideen und interdisziplinärer Forschung verknüpft.