Teaser (Linke Spalte)

baulab3

BAULAB.3

unabhängig, kompetent und leistungsstark

Teaser (Rechte Spalte)

E-Services

E-SERVICES

Alle E-Services der Hochschule auf einen Blick: E-Mail-Zugang, eCampus, Studienplaner, Prüfungsverwaltung...

Master-Studiengang

MASTERSTUDIENGANG

Aktuelle Informationen zum Masterstudiengang "Nachhaltiges Bauen und Bewirtschaften"

Aktuelles

CAMPUSMANAGEMENT

STUNDENPLÄNE

CAMPUSMANAGEMENT: 
Raumbelegung, Stundenpläne und Veranstaltungsverzeichnis

CampusOffice

CAMPUSOFFICE

NEU: Das CampusOffice - personalisierte Stundenpläne für Studierende und mehr!

E-Learning

E-LEARNING

Alle Informationen zum E-Learning-Konzept der HS-OWL finden Sie hier.

Erstsemester Infos

INFOS FÜR SCHULEN

Aktuelle Angebote und Specials für Schüler!
HIER DIREKT INFORMIEREN!

Inhalt

Lehrinhalte

Grundlagen der Siedlungswasserwirtschaft (Modul 3124)
(Pflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen,
Wahlpflichtfach für übrigen Studienrichtung Bachelor Bauingenieurwesen und Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Bau)
4. Semester: 2 V; 2 Ü

Vorlesungsinhalte:
Wasserbedarf, Wasserbeschaffenheit, Rohrhydraulik, Druck- und Energielinien, Pumpen, Auslegung von Pumpen, Trinkwasserverordnung, Wassergewinnung, Wasseraufbereitungsverfahren, Wasserspeicherung und Wasserverteilung, Regenwasserspeicherung und -Versickerung, Abwasserarten, Abwasseranfall, Grundstücksentwässerung, Abwasserableitung, Abwassercharakteristik, Aufbau einer kommunalen Abwasserreinigungsanlage, Kleinkläranlagen

Vertiefungsstudium: Kommunale Abwasserreinigung I (Modul 3142)
(Pflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
5. Semester: 2 V, 1 Ü, 1 P

Vorlesungsinhalte: Umweltrecht, Abwasserchemie, Abwasserbiologie, Gewässergüte, Abwasserreinigungsverfahren (mechanisch und biologisch), Bemessung einer Kläranlage nach ATV-DVWK-A 131

Vertiefungsstudium: Wasserversorgung (Modul 3143)
(Pflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
5. Semester: 2 V, 2 Ü

Vorlesungsinhalte: Wasserchemie, Trinkwasserverordnung, Wasserkreislauf, Wasserbedarf, Wassergewinnung, Brunnentypen, Brunnenbau, Ergiebigkeit, Oberflächenwasser, Wasserschutzzonen, Wasserbeschaffenheit, Wasseraufbereitungsverfahren (Sedimentation, Fällung, Flockung, Filtration, Oxidation, Enteisenung, Entmanganung, Entsäuerung, Enthärtung, Aktivkohleadsorption, Desinfektionsverfahren), Pumpentypen, Kavitation

Vertiefungsstudium: Rohrleitungs- und Kanalnetzplanung (Modul 3146)
gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Dr.-Ing. Rainer Adams
(Pflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
5. Semester: 2 V, 2 Ü

Vorlesungsinhalte (Teil Austermann-Haun): Grundlagen, Planung und Bau von Entwässerungssystemen (Trenn- und Mischkanalisation, Druck- und Vakuumentwässerung), Bauwerke der Kanalisation, ortspezifische Wahl der Entwässerungsverfahren, dynamische Kostenvergleichsberechnung.

Vertiefungsstudium: Angewandte Bauinformatik (Modul 3165)
gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Dr.-Ing. Rainer Adams

(Wahlpflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
6. Semester: 2 V, 2 Ü

Vorlesungsinhalte: Grundlagen der Modelltechnik, projektspezifische Wahl der Modelle und deren Detaillierung, Beschaffung von Grundlagendaten, Theorie und modelltechnische Anwendungen zur Wasserspiegellagenberechnung in einem Gewässer, Dimensionierung von Rückhaltebecken, Nachweis von Regenbehandlungsanlagen, Dimensionierung von Kläranlagen.

Vertiefungsstudium: Siedlungswasserwirtschaft im ländlichen Raum (Modul 3168)
(Wahlpflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
6. Semester: 2 V, 1 Ü, 1 P

Vorlesungsinhalte: Besondere Anforderungen und Techniken für dezentrale Lösungen der Wasserver- und Abwasserentsorgung, Vakuum- und Druckentwässerung, Kleinkläranlagen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen (Grundlagen, Projektbeispiele), alternative Sanitärkonzepte, landwirtschaftliche Biogasanlagen.

Vertiefungsstudium: Kommunale Abwasserreinigung II (Modul 3147)
(Pflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
7. Semester: 2 V, 1 Ü, 1 P

Vorlesungsinhalte: Verfahren der Schlammbehandlung, Sonderverfahren der Abwasserreinigung (Tropfkörper, Rotationstauchkörper, Biofilter, Membranverfahren), abwassertechnische und hydraulische Berechnungen, Einsatz von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Betriebsstörungen auf Kläranlagen und ihre Bekämpfung.

Vertiefungsstudium: Rohrleitungsbau und Renovierung (Modul 3148)
gemeinsame Veranstaltung mit Prof. Dr.-Ing. Carsten Schlötzer

(Pflichtfach für Bachelor Bauingenieurwesen, Studienrichtung Wasserwesen)
7. Semester: 2 V, 2 Ü

Vorlesungsinhalte: Rohrleitungen im Baugrund, Rohrquerschnitte und -Werkstoffe, Verlegung von Rohrleitungen in geböschten/verbauten Gräben, nichtsteuerbare und steuerbare Vortriebsverfahren, Schachtbauwerke und Senkkästen, statische Bemessung von Rohrleitungen und Schachtbauwerken, Zustandsbewertung und Schadenserfassung, Schäden und Schadensursachen, Rehabilitationsverfahren