Teaser (Linke Spalte)

UNSERE STUDIENORTE

Grafik: Ostwestfalen-Lippe als Landkarte mit den vier Studienorten

CampusManagement

CAMPUSMANAGEMENT

Raumbelegung, Stundenpläne und Veranstaltungsverzeichnis im CampusMangement-System

Teaser (Rechte Spalte)

Infos für Studieninteressierte

TSCHÜSS SCHULE - HALLO STUDIUM?

Infos zum Studienangebot, Entscheidungshilfen, Tipps zur Bewerbung, Hilfe beim Studienstart

CampusOffice

CAMPUSOFFICE

CampusOffice - personalisierte Stundenpläne für Studierende und mehr!

E-Services

E-SERVICES

Alle E-Services der Hochschule auf einen Blick: E-Mail-Zugang, eCampus, Studienplaner, Prüfungsverwaltung...

E-Learning

E-LEARNING

Alle Informationen zum E-Learning-Konzept der HS-OWL finden Sie hier.

Inhalt

Bachelor Landschaftsarchitektur

Der Bachelorstudiengang Landschaftsarchitektur existiert seit über 30 Jahren in Höxter und ist der einzige Studiengang dieser Fachrichtung in Nordrhein-Westfalen.
Dadurch hat er einen besonderen Stellenwert innerhalb der Hochschullandschaft des Landes.
Er beinhaltet ein integriertes Praxissemester und bietet den Studierenden damit den direkten Kontakt zur Berufswelt.

Eine wichtige Voraussetzung für die Architektenkammerfähigkeit ist durch den 8-semestrigen Bachelorstudiengang gegeben.

Immer zum Wintersemester werden im jährlichen Turnus ca. 80 Studierende im Studiengang Landschaftsarchitektur aufgenommen. Betreut werden die Studierenden von 15 Professorinnen und Professoren, 2 Gastdozenten, 10 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 6 Lehrbeauftragten.

Individuelle Akzente möglich
Eine Besonderheit des Studiengangs ist das breite anwendungsorientierte Projektstudium. Neben Pflichtveranstaltungen zu Grundlagenkenntnissen bieten verschiedenste Wahlpflichtmodule die Chance, individuelle Akzente zu setzen. Der Studiengang vermittelt Fähigkeiten des Planens und Entwerfens in Stadt und Landschaft und ist mit einer Vielzahl an praktischen Übungen berufsorientiert ausgerichtet.

Die Vermittlung von Kenntnissen in der Verwendung von Pflanzen, die wichtige Gestaltungselemente der Landschaftsarchitektur darstellen, charakterisiert das Studium in Höxter. Viele Übungen finden im Botanischen Garten der Hochschule und im landschaftlich attraktiven Umfeld statt.

Themenschwerpunkte
Landschaftsarchitektur mit ihren Studienschwerpunkten Landschaftsplanung und Freiraumplanung wird durch die Themenschwerpunkte Stadt und Gesellschaft, Pflanzenverwendung und Technik des Landschaftsbaus innovativ ergänzt. Darüber hinaus beinhaltet das Fächerangebot die Bereiche naturwissenschaftliche Grundlagen und digitale Medien.

Das breite Spektrum der Landschaftsarchitektur liegt im Spannungsfeld zwischen Gestaltung und Ökologie, Kreativität und wissenschaftlichem Arbeiten und befasst sich mit 100% der Fläche unserer Umwelt, mit den Menschen, mit Pflanzen und Tieren, mit Raum und Zeit.

Studienschwerpunkte
Der Studiengang Landschaftsarchitektur bietet ein breites Spektrum an Pflicht- und Wahlpflichtfächern, die Grundlagenwissen vermitteln und jedem Studierenden und jeder Studierenden eine moderate, neigungsorientierte Vertiefung gestatten. Darüber hinaus sind viele eigene Schwerpunktsetzungen durch die Wahl von Projektangeboten möglich, die beide Themenfelder verknüpfen und ökologische Fragen in den Mittelpunkt stellen oder einen gestalterischen Entwurfsschwerpunkt wählen. Des Weiteren kann der Umgang mit EDV-gestützten Medien der Darstellung und Gestaltung vertieft werden.

Das Wichtigste zum Studiengang im Überblick:

Studiengebühren
Seit dem Wintersemester 2011/ 2012 werden keine Studiengebühren mehr erhoben.

Kein Vorpraktikum

8 Semester
Zeit genug, individuelle Neigungen und Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern

Dynamische und praxisnahe Ausbildung
wird erreicht durch hervorragende Betreuung durch sehr gutes Studierende-Lehrende-Verhältnis, qualifizierendes Projektstudium, zahlreiche studentische Tutorien zur Verbesserung von Lernfortschritt und Prüfungsleistungen, eigener Botanischer Garten. Mehr als 80% der Studierenden haben 2008 ihr Studium in der Regelstudienzeit beendet!

Integriertes Praxissemester
wird von den Arbeitgebern immer gefordert, bietet sehr gute Einblicke in den Berufsalltag und ist mögliche Anlaufstelle für den Einstieg ins Berufsleben.

Projektstudium
als wesentliches Element des Studiums. Hier arbeiten die Studierenden in Teams an praxisnahen Planungs- und Entwurfsaufgaben, bei denen die theoretischen Inhalte der einzelnen Fächer integriert werden müssen. Die Arbeiten werden in Form von Plänen und Modellen dargestellt. In den Projektteams müssen die Studierenden nicht nur zeigen, dass Sie in der Lage sind komplexe Aufgabenstellungen zu bearbeiten, sondern auch Ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Kammerfähigkeit in Nordrhein-Westfalen und den anderen Bundesländern
Voraussetzung dafür ist seit Änderung des nordrhein-westfälischen Kammergesetzes in 12/2008 ein 8-semestriges Studium. Ein zusätzliches Masterstudium, wie bei allen 6-semestrigen Bachelorstudiengängen, ist hier also nicht mehr notwendig. Die Mitgliedschaft in der Architektenkammer ist besonders wichtig für Absolventen, die sich selbständig machen möchten: Voraussetzung für die Beteiligung an EU-weiten Ausschreibungen & Wettbewerben, Mitgliedschaft in der Kammer = "Qualitätsmerkmal", attraktive Altersversorgung und vieles mehr.

Keine Zulassungsbeschränkung

Besondere Einschreibevoraussetzungen entfallen, da kein Vorpraktikum vor Aufnahme des Studiums mehr gefordert wird (ist aber zu empfehlen!).

Eine Online-Bewerbung ist ab der 2. Aprilhälfte möglich.

Studienverlauf
Unser Modulhandbuch informiert Sie über die im Studiengang Landschaftsarchitektur angebotenen Übungen und Vorlesungen.

Entwurfsübungen
Praxisnahe Ausbildung in der Umgebung des Standortes Höxter

Kontakt

Bei weiteren Fragen zur Bewerbung nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Immatrikulationsamt der HS OWL in Lemgo auf.

E-Mail: immatrikulationsamt(at)hs-owl.de
Kostenfreie Rufnummer: 0800-4647695

Möchten Sie sich einmal mit Studierenden der Landschaftsarchitektur unterhalten, schreiben Sie bitte eine Mail an unsere Fachschaft:
fb9(at)campushx.de

Noch Fragen?
Dann bitte Mails mit Ihren Fragen an:
dekanat.fb9(at)hs-owl.de

oder gleich anrufen: 05271-687 7332