Donnerstag, 14 Dez 2017
 
 

Vier Hochschulen sind bisher am interdisziplinären Projekt wohn-vision-textlogo beteiligt:

An dieser Stelle werden wir - ständig ergänzend - Forschungsergebnisse aus der Arbeit der Hochschulen präsentieren.

beteiligte Hochschulen Zwischenergebnisse
alle "Recyclingdesign als nachhaltige Wertschöpfung", Zusammenfassende Ziele in Stichworten
Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur "Nachhaltige Wohn-Visionen - Das Bad im Wandel"
Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur und Kunsthochschule Kassel, Industriedesign "Nachhaltige Einrichtungsvisionen", Ergebnisse eines gemeinsamen Workshops mit Studierenden beider Hochschulen
Technische Universität Dortmund, Institut für Umweltforschung (INFU) Entwicklung einer Positivliste mit schadstoffarmen Aufarbeitungsprodukten für gebrauchte Rohstoffe (insbes. Möbel)
Technische Universität Dortmund, Institut für Umweltforschung (INFU) Methode zur Ermittlung der CO2-Reduktionsmenge bei der Verwendung gebrauchter Rohstoffe für Recyclingmöbel. Unsere Partner kalkulieren das CO2-Einsparpotenzial online über eine Eingabematrix für die Bestandteile gebrauchter Designmöbel. 

.ollten Sie Fragen oder Vorschläge haben, schicken Sie uns bitte eine Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. .