Donnerstag, 14 Dez 2017
 
 

Wohnstile

Es gibt natürlich viele Möglichkeiten "Wohnstile" zu benennen oder sich immer wieder neue Begriffe für Teilstile einfallen zu lassen. Als erste Arbeitsgrundlage dient uns diese Einteilung:

minimal: großzügige aber sparsame Einrichtung, Reduktion aufs Wesentliche

edel: verschnörkeltes Design, viele Verzierungen, hochwertige Materialien

natürlich: natürliche Rohstoffe, naturnahes Bauen, ökologische Konzepte

fließend: fließende, runde Formen, naturnahe Formen

interkulturell: lokale afrikanische und asiatische Stiele werden global übernommen (Indienlook, Thai-Möbel, afrikanische Accessoires). Der Reiz ist meist die Mischung zwischen lokalem und internationalem Wohnambiente. Dieser Stil wird auch als "Glocal Style" bezeichnet. 

bionisch: materialsparendes Design, Bionik,  High-Tech-Lösungen