Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Archiv

27. Mai 2015 17:07

Eltern-Kind-Raum in Höxter eingeweiht - Spielecke in der Mensa eröffnet

Freuen sich über den neuen Eltern-Kind-Raum in Höxter (von links): Wolfgang Langner (Gleichstellungskommission) mit Sohn Ole sowie Philipp Meyer (Gleichstellungskommission), Dr.’ in Meike Seidel-Kehde (Gleichstellungsbeauftragte), Helene Kriwoscheew (Familienservice) und Professorin Jessica Rubart (Stellv. Gleichstellungsbeauftragte).

Einweihung der Spieleküche in der Mensa: Ole kocht "Kaffee" für seinen Vater Wolfgang Langner, Dr.’ in Meike Seidel-Kehde und Helene Kriwoscheew (von rechts).

Die Hochschule OWL hat am Standort Höxter einen Eltern-Kind-Raum für Beschäftige und Studierende eingerichtet. Der Raum bietet die Möglichkeit zum Wickeln, Stillen, Spielen oder Arbeiten. Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium an der Hochschule weiter zu stärken. Die offizielle Einweihung fand am vergangenen Freitag (22. Mai) statt.

Für ihre strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik ist die Hochschule OWL im vergangenen Jahr mit dem audit familiengerechte hochschule ausgezeichnet worden. „Mit der Einrichtung des Eltern-Kind-Raums in Höxter ist ein wichtiges Ziel für den Ausbau der familiengerechten Infrastruktur umgesetzt worden“, erklärt die Gleichstellungsbeauftragte Dr.’ in Meike Seidel-Kehde.  „Der neue Raum trägt dazu bei, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bzw. Studium zu stärken“, ergänzt Helene Kriwoscheew vom Familienservice der Hochschule. „Bei Betreuungsengpässen haben Eltern die Option, ihre Kinder mit auf den Campus zu bringen.“

Der Eltern-Kind-Raum befindet sich in Raum 2218. Er kann ab sofort von Beschäftigten und Studierenden genutzt werden. Der Raum bietet vielfältige Möglichkeiten: Kinder können hier gewickelt und gestillt werden. Zudem gibt es mobile Spielzeugkisten für verschiedene Altersgruppen, Bücher sowie kleine Tische und Stühle. Für die Erwachsenen ist ein Arbeitsplatz vorhanden. Eine gemütliche Sitzgruppe rundet die Ausstattung ab, die bei Bedarf noch aufgestockt werden kann.

Der Eltern-Kind-Raum steht Interessierten immer offen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anfang Juni werden an den Standorten Lemgo und Detmold ebenfalls Eltern-Kind-Räume eingeweiht.
Darüber hinaus wurde am vergangenen Freitag eine Spielecke in der Mensa in Höxter eröffnet. Kinder von Studierenden und Beschäftigten können sich hier an einer Miniküche die Zeit vertreiben, während ihre Eltern essen. Langfristig ist für Höxter ein Campusspielplatz angedacht.

Fragen, Anregungen und Feedback nimmt Helene Kriwoscheew vom Familienservice der Hochschule gern entgegen unter helene.kriwoscheew(at)hs-owl.de. Weitere Informationen zum audit familiengerechte hochschule gibt es hier.