Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Gleichstellungskonzept 2013

Gleichstellungskonzept

Hier finden Sie das aktuelle Gleich-stellungskonzept 2013 im Antrag zum Professorinnenprogramm.

Handlungsempfehlungen Perspektive Vielfalt

Perspektive Vielfalt

Im Rahmen des Projekts „Perspektive Vielfalt“ wurden Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Wiedereinstiegsprogramme für Frauen

Wiedereinstieg

Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf speziell für Frauen.

Aktuelles

02. Juni 2017 15:10

Hochschulen vernetzen sich intensiver zum Thema Gleichstellung

Von links: Anja Damianov, Godelieve Schrama, Meike Seidel-Kehde

Die Hochschule OWL und die Hochschule für Musik in Detmold (HfM) kooperieren in vielerlei Hinsicht. Auch im Bereich der Gleichstellungsarbeit sind die beiden Hochschulen gut vernetzt. Besonders im Bereich der Kindertagesstätten „Musikkindergarten“ und „Paulinchen“ besteht eine lange Zusammenarbeit, die auf verschiedenen Netzwerktreffen regelmäßig vertieft wird.

Bereits seit längerem besteht eine Zusammenarbeit im Bereich der  von dem Verein „Kinder an den Detmolder Hochschulen e.V“ getragenen Kindertagesstätten "Musikkindergarten" auf dem Campus der HfM und "Paulinchen" auf dem Campus der Hochschule OWL in Detmold, die vorrangig Kindern von Studierenden und Beschäftigten der beiden Hochschulen zur Verfügung stehen. Weitere Themen sind gemeinsame Veranstaltungen für Beschäftigte und Studierende, wie zum Beispiel Workshops und Vorträge zu partnerschaftlichen Vereinbarkeitsmodellen und Selbstbehauptung sowie Erfahrungsaustausche rund um das Thema Gleichstellung in der Hochschule.

Kürzlich trafen sich die jeweiligen Gleichstellungsbeauftragten, Dr. ´in Meike Seidel-Kehde, Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule OWL, und Professorin Godelieve Schrama (zentrale Gleichstellungsbeauftragte der HfM) und Anja Damianov (dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der drei Fachbereiche der HfM) im Rahmen einer Vortragsreihe zum Thema Gleichstellungsarbeit des Soroptomist International Club Detmold Anfang Mai. Auch Dr.‘in Henrike Engels, Mitarbeiterin des Familienservice der Hochschule OWL, ist bei den regelmäßigen Treffen dabei. „Solche Gelegenheiten nehmen wir sehr gerne wahr – so ein fachlicher Austausch kommt unserer Arbeit an der Hochschule OWL immer sehr zugute“, so Dr.‘in Meike Seidel-Kehde.