Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Gleichstellungskonzept 2013

Gleichstellungskonzept

Hier finden Sie das aktuelle Gleich-stellungskonzept 2013 im Antrag zum Professorinnenprogramm.

Handlungsempfehlungen Perspektive Vielfalt

Perspektive Vielfalt

Im Rahmen des Projekts „Perspektive Vielfalt“ wurden Handlungsempfehlungen erarbeitet.

Wiedereinstiegsprogramme für Frauen

Wiedereinstieg

Unterstützung beim Wiedereinstieg in den Beruf speziell für Frauen.

Aktuelles

20. April 2017 11:36

Pflegebegleiterinnen und –begleiter erhalten Zertifikat im Rathaus

Obere Reihe: Mitarbeiterinnen des Mehrgenerationenhauses sowie die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule OWL, untere Reihe: Die neuen Pflegebegleitungen der Hochschule OWL: Andrea Helmer, Nicola Korn, Dominik Geist und Michaela Hanke.

Drei Mitarbeiterinnen und ein Studierender  erhielten am Samstag, dem 1. April 2017, im Rathaus in Lemgo ihre Zertifikate als Pflegebegleiterinnen bzw. Pflegebegleiter:  Nicola Korn, Michaela Hanke, Andrea Helmer und Dominik Geist sind stolz auf ihre Zusatzqualifikation. An sechs Samstagen haben sich die Freiwilligen qualifizieren lassen, um als Botschafterinnen und Botschafter zum Thema selbstbestimmtes Leben im Alter tätig zu werden und pflegenden Angehörigen zur Seite zu stehen.

 

Die Hochschulmitglieder können nun auch andere Beschäftigte und Studierende der Hochschule OWL als Pflegebegleiterinnen und Pflegebegleiter beraten. Die Hochschule hat dafür sogar eine eigene Website eingerichtet. Auf dieser Website sind die Kontaktdaten der neuen Pflegebegleitungen sowie der bereits in 2015 eingesetzten Pflegebegleitungen Bozena Michalowski, Helene Kriwoscheew und Christine Naumann zu finden.

 

„Zuhören – informieren – stärken – Zeit schenken – begleiten“ ist der Leitgedanke der Pflegebegleitung. Im Spagat zwischen Pflege, Kindererziehung und Beruf sind die Pflegebegleiterinnen und -begleiter Brückenbauer zu Unterstützungs- und Entlastungsangeboten. Dass diese Hilfe wirkt, bestätigte Professorin Elisabeth Bubolz-Lutz, Direktorin des Forschungsinstitutes Geragogik, die das Projekt wissenschaftlich begleitet und die Gäste im Rathaus in die Thematik Pflegebegleitung einführte.

Die Qualifizierung und Begleitung der Pflegebegleiterinnen und Pflegebegleiter in Lemgo wurde durch das Mehrgenerationenhaus als ein Standort der bundesweiten Pflegebegleiter-Initiative übernommen und ist Teil der Kooperation der Alten Hansestadt Lemgo und des Mehrgenerationenhauses im Projekt „Älterwerden im Quartier – Pflegebegleiter als Impulsgeber“.


Kontakt zu den Pflegebegleiterinnen und -begleitern der Hochschule OWL