Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

eLearning

Szenario Aktivierung Studierender

Stellen Sie sich vor...

In Ihren Veranstaltungen, seien es Vorlesungen oder Seminare, an der Hochschule wünschen Sie sich mehr Beteiligung Ihrer Studierenden. In der Regel sind es immer dieselben, die sich aktiv an den Veranstaltungen beteiligen.

Gerade  in großen Gruppen wäre ein Überblick darüber, ob Ihre Studierenden Ihnen noch inhaltlich folgen können oder ein schnelles Meinungsbild hilfreich .

Eine unkomplizierte Form der Aktivierung von Studierenden kann das  von der Hochschule OWL unterstütze Web-basierte Live-Feedback-System PINGO darstellen.

Während ihrer Veranstaltung können sie Fragen über PINGO stelle, die Ihre Studierenden über deren Smartphones, Tablets oder Laptops beantworten.

+ Sie holen ihre Studierenden aus einer eher passiven Rolle heraus, indem Sie sie aktiv an der Vorlesung beteiligen lassen

+ schnelles Meinungsbild und Feedback bei großen Kohorten

„Um eine aktive Teilnahme meiner Studierenden in Großgruppen zu ermöglichen, nutze ich gerne PINGO. Neben Wiederholungs- und Assessmentzwecken ist ein Einsatz zur Interaktion in meinen Großgruppenmodulen gut geeignet. Das eLearning Team der Hochschule OWL berät Sie hierzu.“
Prof. Dr. Christian Faupel | FB 07 Produktion und Wirtschaft  

PINGO wurde an der Universität Paderborn entwickelt und wird hier in einem Tutorial vorgestellt.

Bei Fragen zum Einsatz von PINGO oder anderen aktivierenden Methoden kommen Sie gerne auf das eLearning Team zu.