Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Absolventen- und Absolventinnenbefragung

Die Befragung unserer Absolventinnen und Absolventen erfolgt im Rahmen des Kooperationsprojektes Absolventenstudien (KOAB) in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Statistik (ISTAT). Das Projekt ist zudem mit dem nationalen Absolventenpanel verbunden, welches alle vier Jahre durchgeführt wird. Im Rahmen des nationalen Absolventenpanels werden zufällig ausgewählte Absolventinnen und Absolventen befragt. Dies dient vor allem der Bildungsberichterstattung und ermöglicht die politische Entscheidungsfindung auf Bundesebene. Seit Beginn des KOAB-Projektes im Jahr 2007 haben insgesamt bereits über 300.000 Absolventinnen und Absolventen von über 80 Hochschulen an der Studie teilgenommen.

Bei dem Kooperationspartner ISTAT handelt es sich um ein wissenschaftliches Institut, das sowohl wissenschaftliche Forschungsprojekte als auch Projekte der Auftragsforschung durchführt. Es übernimmt die Gesamtkoordination des Absolventenprojektes und berät die Hochschulen bei der Entwicklung der hochschul- und studiengangsspezifischen Fragen sowie der Durchführung der Erhebungen.

Die Absolventen werden etwa 1,5 Jahre nach Beendigung ihres Studiums befragt. Dabei verwendet die Hochschule OWL einen individuell erstellten Fragebogen, welcher hochschulspezifische Fragestellungen berücksichtigt. Zusätzlich wurden spezielle Kernfragen, welche für alle Hochschulen verbindlich sind, integriert. Die Projektkoordinatoren der beteiligten Hochschulen entwickeln gemeinsam die Methodik und die Items weiter und entscheiden über optionale Fragen bzw. verbindliche Kernfragen.

Die Befragung hat zum Ziel, über die Bewertung des Studiums durch die Absolventinnen und Absolventen festzustellen, inwieweit die Studienangebote auf die Anforderungen des Berufslebens vorbereitet haben und in welchen Bereichen es Verbesserungspotential gibt.

Erkenntnisse über Studien- und Berufsverläufe unterstützen die gezielte Beratung der Studieninteressierten und der Studierenden. Die praktischen Erfahrungen der Absolventinnen und Absolventen ermöglichen es den Fachbereichen, ihre Studiengänge gezielt weiterzuentwickeln.

Die gewonnenen Informationen fließen somit in unterschiedliche Maßnahmen zur Entwicklung von Studium und Lehre ein. Auf diese Weise kann die Absolventenstudie der Hochschule Ostwestfalen-Lippe einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätsentwicklung der Hochschulausbildung leisten.

Zentrale Themen der Befragung sind:

  •     Verbleib nach Studienabschluss
  •     Beschäftigungssuche
  •     Beschäftigungsbedingungen und Berufserfolg
  •     Berufliche Tätigkeit und Kompetenzen
  •     Bewertung des Studiums
  •     Bildungsweg - Kompetenzerwerb
  •     Individuelle Studienvoraussetzungen

Hier finden Sie die Ergebnisse der Befragungen:

Detailliertere Ergebnisse finden Sie hier (nur aus dem Intranet der Hochschule abrufbar):