Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Labor für Sensorik

Das Labor Sensorik hat seit über 25 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Sensorik. Ziel des Labors ist es, Hilfestellung bei sensorischen Problemen bzw. Fragen zu geben, z.B.

  • Wie baut man eine Sensorikabteilung auf ?
  • Wie sollte ein Sensorikraum und eine Sensorikprüfkabine beschaffen sein ?
  • Wie installiert man ein Sensorik(prüfer)panel und
  • Was muss man dabei beachten ?
  • Wie unterhält man ein Sensorik(prüfer)panel und worauf muss man dabei achten ?
  • Was ist ein Prüfer, ein Experte, ein Prüfungsleiter oder ein Sensorikmanager ?
  • Was ist ein 'zertifiziertes Panel' und/oder ein 'zertifizierter Prüfer' ?
  • Welche sensorischen Prüfmethoden wendet man bei Produktentwicklung, Qualitätsprüfung oder auch bei der Konsumentenforschung an ?
  • Welche deutschen Normen (DIN) und welche internationalen Standards (ISO) gibt es bezüglich der Sensorik und wofür sind diese?

Das Labor für Sensorik ist mit 25 Kabinen ausgestattet. Seit 2011 ist das Softwaresystem FIZZ Network mit Terminals in den Kabinen eingerichtet.

Laborverantwortlicher: Prof. Dr. oec. troph. Konrad Otto

Laborzuständige: Dipl.-Ing.'in Margret Cegelski

Angebot:

  • Möchten Sie für Ihr Personal eine Sensorikeinführung bzw. eine Sensorikschulung?
  • Brauchen Sie Proben (z.B. Riechstoffe oder Riechstofflösungen) oder Prüfmaterialien (z.B. Farbröhrchen) oder Rohstoffe für Prüfungen (z.B. Coffein) oder...... ?
  • Benötigen Sie sensorisch-theoretische Informationen ?

Wir können Ihnen helfen.