Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News - Detailansicht

FB4-News

29. Mai 2018 08:23

BDSI Förderpreis 2018 verliehen an Jasmin Kloska, Absolventin Lebensmitteltechnologie/Back- u. Süßwarentechnologie

Der   Bundesverband   der    Deutschen         Süßwarenindustrie      hat      auf       seiner        60.  Mitgliederhauptversammlung  am  25. Mai  2018 in Münster den Förderpreis 2018 an Frau B.Sc. Jasmin Kloska aus Drensteinfurt als beste Absolventin im Studienschwerpunkt Back- und Süßwarentechnologie des Studienganges Lebensmitteltechnologie der Hochschule Ostwestfalen-Lippe im Studienjahr 2017/2018 verliehen.

 

Seit 2002 wird die Möglichkeit Back- und Süßwarentechnologie an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe zu studieren angeboten - in dieser Kombination der einzige Standort in Deutschland.

 

Ihre hohe Qualifikation hat Frau Kloska durch herausragende Studienleistungen und berufliches Engagement erworben. Nach ihrem Abitur in Ahlen absolvierte Frau Kloska mehrere Praktika in der Industrie. Im Studium der Back- und Süßwarentechnologie im Studiengang Lebensmitteltechnologe an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ergänzte Frau Kloska durch anwendungsorientierte Praktika ihre beruflichen Erfahrungen. Insbesondere durch ihre Bachelorabschlussarbeit zur Thematik der Händehygiene: Ursachensuche und Lösungsansätze bei erhöhten Keimgehalten nach Reinigung und Desinfektion kam ihr  Engagement im Studium zu einem ausgezeichneten Abschluss, der sich in der Note 1,81 ausdrückte. Damit war die Richtung vorgegeben um im anschliessenden Studiengang Life Science Technologies, Processing in Life Science an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo den Masterabschluss anzustreben. Ihr weiteres Engagement zeigte sich u.a. in der Ausführung einer studentischen Tutorentätigkeit und als Übungsleiterin beim Volleyball.

 

Die Verleihung des Förderpreises in Höhe von 1000,- € wurde im Namen des Bundesverbandes    der    Deutschen    Süßwarenindustrie    durch    den    Vorsitzenden  Herrn Stephan Nießner in Anwesenheit der Fachvertreterin für Mikrobiologie, Frau Prof.´in Dr. Barbara Becker und des Fachvertreters für Süßwarentechnologie, Herrn Prof. Dr. Jörg Stender, vorgenommen.