Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Industrielle Biotechnologie (B.Sc.)

12. Dezember 2017 10:51

Benedikt Vorderwülbecke

„Das Bachelorstudium der Biotechnologie in Lemgo hat einen festen Grundstein für meinen beruflichen Werdegang gelegt." Das kam nach meinem Bachelorabschluss in Lemgo: Master Bio- und Chemieingenieurwesen an der TU Braunschweig, Schwerpunkt Bioingenieurwesen mit Modulfächern in den Bereichen Bioprozesstechnik und Verfahrenstechnik Das mache ich beruflich zur Zeit: Prozessingenieur bei der Teva Biotech GmbH, Ulm (Pharmaindustrie) Das hat mir am Biotechnologie-Studium in Lemgo gut gefallen: Gute Betreuung Kleine ArbeitsgruppenDiverse Praktika und Übungen fördern das Verständnis...

12. Dezember 2017 15:12

Caroline

„Durch die Unterstützung eines Professors konnte ich während meines Bachelorstudiums ein freiwilliges Praktikum bei Evonik in Halle Künsebeck absolvieren, woraus sich dann die Möglichkeit eines Praxissemesters an einem Standort in der Slowakei ergab. Eine Erfahrung, die auf gar keinen Fall missen möchte :-)" Das kam nach meinem Bachelorabschluss in Lemgo:                Master an der RWTH Aachen (Molekulare und Angewandte Biotechnologie) Das mache ich beruflich zurzeit: Masterarbeit am Forschungszentrum...

12. Dezember 2017 12:39

Simon Kern

Das kam nach meinem Bachelorabschluss in Lemgo: Masterabschluss in Bioverfahrenstechnik an der Technischen Universität Hamburg (TUHH)Promotion and der TU Berlin Das mache ich beruflich zurzeit: Ich arbeite bei der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Abteilung 1.4 Prozessanalytik als Doktorand. Ich beschäftige mich mit kompakten NMR-Spektrometern (NMR = Kernspinresonanz), welche zur Überwachung von chemisch-pharmazeutischen Reaktionen eingesetzt werden können. Hierbei spielt die Datenauswertung der Messungen mittels multivariaten Methoden eine herausragende Rolle. Das...

12. Dezember 2017 16:05

Tim Hofmann

„Ich konnte während meiner Zeit an der Hochschule OWL viele enge Kontakte knüpfen, die noch bis heute andauern. Anfangs war ich skeptisch was die Größe und die Reputation der Hochschule angeht gerade in Bezug auf die späteren Berufschancen. Ich wurde schnell eines Besseren belehrt und habe mich an der Hochschule sehr wohl gefühlt. Ich würde die Hochschule Lemgo jederzeit wieder einer größeren Hochschule vorziehen. Klares Plus für die HS-OWL: Auf die Wünsche und 'Sorgen' des einzelnen Studierenden wird eingegangen. Hilfsbereite Lehrkräfte und wissenschaftliche Mitarbeiter, die man auch mal...

12. Dezember 2017 16:08

Patrick

Das kam nach meinem Bachelorabschluss in Lemgo:   Nach dem Bachelorabschluss habe ich den Masterstudiengang Molekulare und Angewandte Biotechnologie an der RWTH Aachen besucht. Nach dem Masterabschluss habe ich zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bayreuth im Bereich Bioprozesstechnik gearbeitet. Das mache ich beruflich zur Zeit:         Ich bin Doktorand am Institut für Lebensmitteltechnologie NRW in Lemgo. Im Rahmen meiner Promotion beschäftige ich mich mit einem Prozess aus dem Bereich der Brauerei-Technologie....