Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Bewerbung

Zulassungsvoraussetzungen

Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

Die folgenden Studiengänge des Fachbereiches Life Science Technologies sind im WS 16/17 zulassungsbeschränkt, d.h. es kommt ein NC zur Anwendung:

  • B.Sc. Lebensmitteltechnologie
  • B.Sc. Industrielle Biotechnologie
  • B.Sc. Technologie der Kosmetika und Waschmittel
  • B.Sc. Pharmatechnik

Die allgemeine Einschreibvoraussetzung der oben aufgeführten Bachelorstudiengänge ist die Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Qualifikation. Ausgenommen hiervon ist der Studiengang "Lehramt für Berufskollegs", deren Einschreibevoraussetzungen weiter unten beschrieben sind.

Die Einschreibevoraussetzung für den Masterstudiengang Life Science Technologies bilden der Nachweis der Fachhochschulreife sowie der Nachweis über eine Bachelor- oder Diplomprüfung in einem praxisorientierten Studiengang mit mindestens 6 Semestern Regelstudienzeit. 

Besondere Zulassungsvoraussetzungen am FB Life Science Technologies

Für den Studiengang B.Sc. Lebensmitteltechnologie ist eine besondere Zulassungsvoraussetzung der Nachweis eines studiengangbezogenen Praktikums.

  • Das Praktikum umfasst 8 Wochen und muss vollständig vor Aufnahme des Studiums absolviert sein. Das Praktikum kann durch einschlägige Tätigkeiten im Rahmen der Fachoberschulausbildung ersetzt werden. Daneben können auch sonstige einschlägige praktische Tätigkeiten auf das Praktikum angerechnet werden, wenn sie in relevanten Bereichen stattgefunden haben.

Änderungen für den Studiengang B. Sc. Industrielle Biotechnologie Änderung zum WS 15/16:

  1. Der Name des Studienganges wurde in "Industrielle Biotechnologie" geändert!
  2. Es ist ab dem WS 15/16 KEIN Vorpraktikum mehr für diesen Studiengang erforderlich!

In Lehramtsstudiengang "Lehramt an Berufskollegs mit den beruflichen Fachrichtungen Ernährungs- und Hauswirtschaftswissenschaft und Lebensmitteltechnik" gelten als Zulassungsvoraussetzung die Allgemeine Hochschulreife sowie das oben beschriebene 8-wöchige Praktikum. 

Im Double Degree Studiengang "Industrielle Lebensmittel- und Bioproduktion" gilt als besondere Zulassungsvoraussetzung der Nachweis von Französischkenntnissen auf dem Niveau B2.


Weiterhin wird in allen Studiengängen vorausgesetzt, dass die Fachhochschulreife bzw. die als gleichwertig anerkannte Qualifikation Englischkenntnisse auf mittlerem Niveau umfasst.

Noch Fragen zur Einschreibung/Immatrikulation?

Informationen zum Verfahren der Einschreibung am FB Life Science Technologies erhalten Sie auf folgenden Wegen:

Sie haben allgemeine Fragen? Dann rufen Sie am besten unsere kostenlose Bewerberhotline an.

Hier gibt es Informationen zur Onlinebewerbung.

Hier finden Sie die komplette Auflistung unserer Infolinks für Studieninteressierte.