Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Master Life Science Technologies

Mit dem Angebot eines Masterstudienganges Life Science Technologies führt die Hochschule Ostwestfalen-Lippe konsequent die Bachelorstudiengänge

  • Lebensmitteltechnologie,
  • Industrielle Biotechnologie,
  • Pharmatechnik sowie
  • Technologie der Kosmetika und Waschmittel

in vier Semestern zu einem gemeinsamen höheren Studienabschluss. Der Masterstudiengang ist für Studierende aus anderen Fachgebieten, die sich in den Bereich der Life Sciences einordnen lassen, bzw. die Voraussetzungen für dieses Studium mitbringen, offen.

Ziel dieses Masterstudienganges ist die Ausbildung von Studierende zu Führungskräften im Bereich der Life-Science-Wirtschaft, für die insbesondere eine hohe ethische Verantwortung, sowie ein hoher rechtlicher, hygienischer und toxikologischer Produktionsstandard typisch ist.

Der konsekutive Masterstudiengang bietet ein anspruchsvolles Studium in den drei Bereichen

  • natur- und ingenieurwissenschaftliche Theorie,
  • wissenschaftliches und betriebliches Management und
  • fachspezifisches wissenschaftliches Arbeiten.

Der Masterstudiengang wird sowohl für einen akademischen Werdegang als auch für eine gehobene Führungslaufbahn in der Industrie oder im öffentlichen Dienst qualifizieren. Das Studium ist so angelegt, dass es die Absolventinnen und Absolventen zu wissenschaftlichem Arbeiten befähigt. Beim Wechsel zu einer Universität soll in der Regel ohne weitere Studienauflagen die Promotion möglich sein.

Unter Life Sciences, im deutschen Lebenswissenschaften, werden allgemein neue wissenschaftliche Disziplinen verstanden, die an den Schnittstellen von Molekularbiologie, Biochemie, Medizin, Pharmazie und Bioingenieurwissenschaften angesiedelt und im Allgemeinen sehr grundlagenwissenschaftlich orientiert sind.

Die Life Science Technologies, die an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Forschung und Lehre vertreten werden, haben aufgrund ihrer technischen Wurzeln mehr die Anwendung und Umsetzung der Life Sciences in technische Verfahren zur industrieellen Anwendung im Focus. Mit den Bereichen

  • Lebensmitteltechnologie,
  • Biotechnologie,
  • Pharmatechnik und
  • Technologie der Kosmetika und Waschmittel

verfügt der gleichnamige Fachbereich Life Science Technologies der Hochschule Ostwestfalen-Lippe über herausragende Voraussetzungen für diesen neuen Wissenschaftszweig.

Durch die Bündelung dieser unterschiedlichen Kernkompetenzen mit den wissenschaftlichen Disziplinen der

  • Biochemie,
  • Mikrobiologie,
  • Chemie,
  • Pharmazie,
  • Verfahrenstechnik und
  • Apparate- und Anlagentechnik

ist es gelungen, ein neues, schlüssiges, am Bedarf orientiertes Studium an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe zu etablieren.