hyperlink to the startpage of Hochschule Ostwestfalen-Lippe - University of Applied Sciences
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

    21. February 2018 15:48

    Allgemein: Markus Lange-Hegermann an die Hochschule OWL berufen

    Markus Lange-Hegermann hat am 1. Februar 2018 seine Tätigkeit als Professor im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik an der Hochschule OWL aufgenommen. Der 34-Jährige verantwortet das Lehrgebiet „Mathematik und Datenwissenschaften“.

    02. February 2018 12:48

    Allgemein: Erste Zwischenbilanz im Projekt Montexas4.0

    Innovative Formen der assistenzgestützten Montagearbeit zu erforschen, entwickeln, umzusetzen und zu erproben, darum geht es im Projekt „Exzellente Montage im Kontext der Industrie 4.0“ – kurz »Montexas4.0«. Nach rund neun Monaten Projektlaufzeit hat sich Dr. Raymond Djaloeis vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) ein umfassendes Bild vom Stand der Forschungsarbeiten gemacht.

    26. January 2018 13:32

    Allgemein: Junge Lemgoer treten mit Robotern an

    Lemgo (nu). Sie haben es geschafft: Die „Le(m)go Bricks“ haben sich gegen 19 andere Teams beim Regionalwettbewerb der „First Lego League“ im Heinz Nixdorf Museumsforum in Paderborn durchgesetzt und Platz eins belegt. Damit durften die Nachwuchswissenschaftler vom Schülerlabor „TechLipp“ der Hochschule OWL zum Semifinale nach Aachen.

    20. December 2017 12:55

    Forschung: Ein Platz für Querdenker

    Studierende der Hochschule OWL lernen im „Digital Innovation Lab“ neue Arbeits- und Forschungsmethoden kennen und können dort ihre Ideen ausprobieren.

    20. December 2017 12:49

    Allgemein: Zu Besuch bei Vodafone

    Studierende der Lemgoer Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik, Technische Informatik und Mechatronik besuchten den Vodafone Innovation Park in Düsseldorf. Mit den hier befindlichen Laboren und den 5.000 Mitarbeitern am Standort verfügt Vodafone über eine der weltweit führenden Testeinrichtungen in der Telekommunikation. Mit über 100 Lieferanten werden bis zu 1.000 Innovationsprojekte pro Jahr durchgeführt.

    15. December 2017 14:47

    Allgemein: Dinge des Alltags vernetzen

    Ab dem Wintersemester 2017/2018 werden in Lemgo Studierende der Elektrotechnik und Technischen Informatik praktisch an das Internet der Dinge herangeführt. Zukünftig werden auch Unternehmen durch das Seminarangebot Know-how in dieser Zukunftstechnologie aufbauen können.

    30. October 2017 14:16

    Allgemein: Teamwork: Studierenden geht ein LED-Licht auf

    Think, make, start: Studierende verschiedener Studiengänge gründen gemeinsam ein virtuelles technisches Unternehmen. Dabei entwickeln sie nicht nur ein Produkt, sondern vermarkten es auch. So lernen sie, in gemischten Teams zu arbeiten und vertiefen gleichzeitig spielerisch ihr Fachwissen. Studierende aus drei Fachbereichen gründen im Rahmen ihres Studiums in gemischten Teams virtuelle Unternehmen, so genannte „Tech Startups“. Am Ende soll ein technisches Produkt stehen, dass die Studierenden ein Semester lang entwickeln und vermarkten. Das Produkt steht schon fest: Ein Smart Light, eine...

    25. September 2017 15:36

    Allgemein: Grünes Licht für die nächsten Schritte zur „Smart FOODFACTORY“

    Ready to go: Die Hochschule OWL kann die nächsten Schritte für eine weitere Forschungsfabrik – die „Smart FOODFACTORY“ gehen. Die im Rahmen des NRW Wettbewerbs „EFRE Forschungsinfrastrukturen“ eingereichte Projektskizze wurde positiv bewertet. Das schafft nun die Möglichkeit, eine einzigartige Forschungseinrichtung rund um das Thema intelligente Lebensmittelproduktion auf dem Innovation Campus Lemgo zu verorten. Hier wird die Hochschule OWL mit Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft kreative Denk- und Lösungsansätze zu zukunftsweisenden Technologien in der...

    25. September 2017 15:33

    Allgemein: Lebensmittel aus der Fabrik 4.0

    Jeder Apfel hat eine leicht andere Note – wie bekommt man es dann hin, dass der Saft immer einheitlich schmeckt? Antwort: Durch viele Tests, die während des Herstellungsprozesses gemacht werden müssen – noch. Die Hochschule OWL bekommt eine „Smart Food Factory“, und der erste Namensteil zeigt, in welche Richtung das geht: Industrie 4.0.

    22. September 2017 12:33

    Allgemein: Fraunhofer baut Standort Lemgo weiter aus

    Auf einer Pressekonferenz am 18. September stellte das Fraunhofer IOSB-INA als wichtiger Impulsgeber und Forschungspartner der Hochschule OWL auf dem Cam-pus in Lemgo, der Öffentlichkeit seine Wachstumsstrategie vor: Neben Plänen für ein neues Büro- und Laborgebäude in Lemgo und einer strategischen Partnerschaft mit der Universität Bielefeld, wurde dem deutschlandweit ersten Fraunhofer-Anwendungszentrum nach positiver Evaluierung nun der Status eines Institutsteils des Fraunhofer-Instituts IOSB zugesprochen. Das Ziel der Lemgoer Forscher: Weiteres Wachstum durch Kooperation und personelle...

    15. September 2017 12:14

    Allgemein: Wohlfühloasen für kluge Köpfe

    Ein halbes Dutzend Twenty-Somethings fläzt sich hinter Laptops in dicken Kissen, nebenan kickert ein Quartett, um die Ecke hauen sich zwei junge Männer Tischtennisbälle um die Ohren. Nur das Bällebad ist verwaist. „Das wird aber auch häufig genutzt“, lächelt Sybille Hilker. „Und ein Ausbau samt Rutsche ist fest geplant“, sagt die Geschäftsführerin des Centrum Industrial IT (CIIT) in Lemgo.

    15. September 2017 12:11

    Allgemein: KEB investiert in die Lehre

    Die Barntruper KEB Automation KG und die Stiftung Standortssicherung Lippe nehmen 500.000 Euro in die Hand, um eine Professorenstelle zu stiften. An der Hochschule OWL wird sie im Bereich „Vernetzte Automatisierungssysteme“ eingerichtet.

    08. September 2017 14:39

    Allgemein: Neue Stiftungsprofessur stärkt interdisziplinäre Forschung

    In Ostwestfalen-Lippe entstehen neue Synergien: zwischen Wissenschaft und Wirtschaft, aber auch zwischen den Themenfeldern industrielle Informationstechnik, Mechatronik, Antriebs- und Energietechnik. Möglich wird dies durch eine neue Stiftungsprofessur für Vernetzte Automatisierungssysteme an der Hochschule OWL. Finanziert wird sie von der KEB Automation KG aus Barntrup und der Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe mit 500.000 Euro für fünf Jahre.

    04. September 2017 16:07

    Allgemein: Neu berufen: Andreas Welling lehrt Schlüsselqualifikationen

    Andreas Welling ist seit 1. September 2017 Professor für Schlüsselqualifikationen für Ingenieur- und Naturwissenschaften an der Hochschule OWL. Er möchte die Studierenden dazu anleiten, ihr Potenzial optimal zu nutzen.

    04. September 2017 16:03

    Allgemein: Einmalig in OWL: Studiengang für die Medizin- und Gesundheitsbranche

    Personalisierte Wirkstoffe in Medikamenten oder künstliche Intelligenz im Patientenmanagement – an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe können Studierende ab September die zukünftigen Technologien der Medizin- und Gesundheitsbranche mitgestalten. Im Wintersemester startet der in OWL einzigartige Studiengang „Medizin- und Gesundheitstechnologie“. Bewerbungen sind ab Mitte April möglich.

    23. August 2017 15:40

    Allgemein: Bosch Rexroth forscht in Lemgo

    Partnerschaft: Der weltweit führende Spezialist für Antriebs- und Steuerungstechnik sieht das CIIT als ideale Ergänzung. Ein Montage-Assistenzsystem steht kurz vor der Markteinführung. Bosch Rexroth bekennt sich zum Forschungsstandort Ostwestfalen-Lippe: Der weltweit agierende Spezialist für Antriebs- und Steuerungstechnik baut seinen „Innovation Hub OWL“ in Lemgo weiter aus.

    15. August 2017 07:49

    Allgemein: NRW-Minister Pinkwart überzeugte sich von Lemgoer Innovationskraft

    Dass auf dem Innovation Campus Lemgo gelebte Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft stattfindet, davon konnte sich NRW-Wirtschaftsminister Professor Dr. Andreas Pinkwart am Donnerstag, den 03. August, bei seinem Besuch selbst überzeugen. Nicht ohne Grund war eine Station seiner Sommerreise Lemgo: Die hier angesiedelten Kompetenzen und Forschungsaktivitäten im Themenfeld Digitalisierung, Fabrik der Zukunft und Industrie 4.0 sind mittlerweile auch der Politik ein fester Begriff. Im Forschungs- und Entwicklungszentrum CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) und in der Forschungs- und...

    15. August 2017 07:48

    Allgemein: Studierende machen Kunst für Burning-Man – mit Unterstützung vom Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik

    Ende August werden 13 Studierende aus drei Fachbereichen der Hochschule OWL mitten in die Black Rock Wüste in Nevada, USA fahren. Zum Festival „Burning Man“ baut das Team ein vier Meter hohes Kunstobjekt namens „Desert Eyes“. Sie sind das einzige deutsche Team, das eine persönliche Einladung und ein Startkapital von 10.000 Dollar von den Organisatoren erhalten hat. inIT-Professor Carsten Röcker betreut das Projekt im Bereich Interaktion Design und Nutzererfahrung. Fünf Studierende vom Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik erarbeiten ein interaktives Lichtkonzept.

    14. August 2017 14:10

    Allgemein: Hochschule OWL und Leo-Sympher-Berufskolleg kooperieren

    Nachwuchs fördern: Professor Uwe Meier, Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule OWL und Knut Engels, Schulleiter des Leo-Sympher-Berufskollegs, unterzeichneten vergangene Woche eine Kooperationsvereinbarung mit dem Ziel, die bisherige gute Zusammenarbeit auf eine neue zukunftsweisende Grundlage zu stellen. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer können ab sofort Lehrveranstaltungen an der Hochschule OWL besuchen und Prüfungen absolvieren.

    25. July 2017 08:56

    Allgemein: Lemgoer Forscher entwickeln Intelligente Assistenzsysteme für die Industrie

    Intelligente Assistenzsysteme werden die Arbeitswelt der Zukunft (r)evolutionieren. Doch während große Unternehmen bereits Assistenzsysteme einsetzen, ist das Potenzial für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) längst nicht ausgeschöpft. Dies liegt vor allem an den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Assistenzsystemen, die gleichzeitig eine hohe Flexibilität der Systeme fordern. Die Innovation der Lemgoer Forscher am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL: Ein Assistenzsystem für den Mittelstand, das auf Mobilität, Intelligenz und Modularität setzt.

    07. July 2017 14:18

    Allgemein: SmartFactoryOWL in Lemgo entwickelt sich zum „Real-Labor“

    Die SmartFactoryOWL ist im Juni in das europäische Netzwerk der sogenannten "Living Labs" (ENoLL) aufgenommen worden. Der interaktive Ansatz zur Entwicklung von Lösungen für die Industrie 4.0 soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden: Mitarbeitende werden als Alltagsexperten nun aktiv in die Forschungsaktivitäten, Ideenentwicklung und Umsetzung neuer Technologien der Lemgoer Forschungsinstitute einbezogen.

    23. June 2017 12:50

    Allgemein: Staffelübergabe am inIT

    Professor Volker Lohweg übernimmt die Leitung am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL. Das bisherige Vorstandsmitglied löst nach der Beiratssitzung am vergangenen Mittwoch Professor Jürgen Jasperneite nach elf Jahren an der Spitze ab. Im vergangenen Jahr wurde das zehnjährige Bestehen des Instituts gefeiert.

    12. June 2017 08:23

    Allgemein: Ausgezeichnet: Best Paper Award geht nach Lemgo

    Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2017 fand die internationale Fachkonferenz IEEE World Conference on Factory Communication Systems (WFCS‘2017) in Trondheim, Norwegen, statt. Ein Team rund um Professor Jürgen Jasperneite vertrat das inIT und das Fraunhofer IOSB-INA auf der Konferenz und war dabei sehr erfolgreich: Die Lemgoer Wissenschaftler wurden mit dem Best WIP Paper Award ausgezeichnet.

    17. May 2017 10:57

    Allgemein: Energieversorgung im ländlichen Raum

    Angesichts der steigenden Urbanisierung ist die Zukunft des ländlichen Raumes ein aktuelles Thema, das seitens Politik und Forschung immer weiter in den Fokus rückt. Auch während eines Besuchs von Ernährungs- und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt in Steinheim wurde das Leben auf dem Land und dessen Potential diskutiert. Innerhalb des Modellvorhabens „Land(auf)Schwung“ setzt das Projekt „Smart Country Storage“ von Professor Johannes Üpping an einer Zukunft auf dem Land an.

    15. May 2017 10:30

    Allgemein: Neues Institut bringt Energieforschung voran

    Die Hochschule OWL hat ein drittes Forschungsinstitut: Am 10. Mai 2017 wurde das „Future Energy – Institut für Energieforschung“ (iFE) gegründet. Es bündelt die Kompetenzen von sieben Professuren aus vier Fachbereichen rund um die intelligente Energieversorgung und -nutzung für Quartiere, Mobilität und Arbeitswelt. Grundlage ist eine Förderung mit rund einer Million Euro in der Förderinitiative FH-KOMPETENZ 2016 des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung NRW.

    12. April 2017 14:05

    Allgemein: Energieforschung verbindet Disziplinen

    Die Hochschule OWL hat ein drittes Forschungsinstitut: Das „Future Energy – Institut für Energieforschung“ (iFE) bündelt die Kompetenzen von sieben Professuren aus vier Fachbereichen. Institutsleiter Professor Thomas Schulte und seine Stellvertreterin Professorin Susanne Schwickert geben im Interview Auskunft über Ziele, Arbeitsfelder und Herausforderungen des neuen Instituts.

    31. March 2017 12:54

    Allgemein: Hannover Messe 2017: Lemgoer Forschungsinstitute realisieren vernetzte Produktion

    Auf einer Messe in Echtzeit produzieren? Die Lemgoer Forschungsinstitute Fraunhofer-Anwendungszentrum IOSB-INA und Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) machen es auf der Hannover Messe 2017 möglich. Sie präsentieren sich auf drei Ständen und demonstrieren eine verteilte Produktion: auf dem Stand des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) (Halle 2, C40), auf dem it’s OWL-Stand (Halle 16, A04) und auf dem Fraunhofer-Stand (Halle 2, C16).

    26. March 2017 12:34

    Allgemein: Startschuss für mehr Cybersicherheit in der Produktion

    Am 16. März 2017 wurde am Fraunhofer-Anwendungszentrum in Lemgo in Kooperation mit dem Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL das neue „Lernlabor Cybersicherheit für die Produktion“ eröffnet. Mehr als 100 Gäste aus der Wirtschaft und Politik machten sich ein Bild von dem Know-how, der technischen Ausstattung und dem Weiterbildungsangebot, um Maschinen und Anlagen künftig sicherer zu machen.

    24. March 2017 11:04

    Allgemein: Lemgoer Forscher setzen auf Datenanalyse für den digitalen Strukturwandel

    Wie lassen sich Technologien zur Interpretation von Herkunft, Ursachen und Quellen in komplexen, datenbetriebenen und vernetzten Anwendungen für die Industrie umsetzen? Wissenschaftler am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) arbeiten an einem neuen Konzept der Datenvisualisierung: der „Provenance Analytics“. Kern dieses Forschungsvorhabens mit Partnern aus der Industrie und Wissenschaft ist die Analyse der Datenherkunft und dessen Visualisierung.

    17. March 2017 15:03

    Allgemein: Ein Lernlabor gegen Cyber-Attacken

    Bauchgefühl war gestern: Wenn Mittelständler ebenso wie große Unternehmen den Weg in die Industrie von Morgen schaffen wollen, dann müssen sie sich dem Thema Sicherheit stellen. Auf dem Lemgoer Campus der Hochschule Ostwestfalen-Lippe findet sich jetzt ein konkreter Beitrag dazu: Seit gestern ist das neue IT-Sicherheitslabor für die industrielle Produktion in Betrieb.

    08. March 2017 13:26

    Allgemein: Hunderte Hacker aus ganz Europa am Campus Lemgo

    42 Stunden lang an einer realen Produktionsanlage hacken: Das bot der FactoryHack 2017, der am vergangenen Wochenende am Campus der Hochschule OWL in Lemgo stattfand. Veranstaltet wurde das „Industrial Hackening“ vom Centrum Industrial IT (CIIT) e.V. – und zwar nicht in einer dunklen Lagerhalle, sondern in einer echten Produktionsanlage, der SmartFactoryOWL. Entspannen konnten sich die Hackerinnen und Hacker zwischendurch in einer modernen Lounge-Atmosphäre, die Studierende der Hochschule OWL entworfen hatten.

    01. March 2017 16:26

    Allgemein: Lemgoer Forscher gestalten das „Industrielle Internet“ mit

    Das Fraunhofer-Anwendungszentrum IOSB-INA und das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL arbeiten in zwei Projekten an dem Rückgrat der Industrie 4.0. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die beiden Vorhaben, die jeweils eine dreijährige Laufzeit haben, insgesamt mit mehr als 6,5 Millionen Euro.

    Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Archiv.