Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Vertiefungspraktikum - Automatisierte Messgerätesteuerung und Messdatenerfassung mit Matlab

Inhalt & Konzept:

Der Arbeitsalltag von Ingenieurinnen und Ingenieuren ist geprägt durch die automatisierte Aufnahme und Auswertung von Mess- und/oder Simulationsdaten. Hierbei wird z. B. von einem herkömmlichen PC das Messgerät gesteuert und ausgelesen. Eine Schlüsselkompetenz ist demnach die Zusammenarbeit zweischen Messgeräten und Softwarewerkzeugen (z. B. Matlab) zu kennen und anwenden zu können.

Die Ziele der Lehrveranstaltung sind zunächst relevante Messgeräte kennenlernen, sicher mit diesen umgehen und die Kommunikation zwischen den messgeräten und Matlab herzustellen. hierbei werden mit Hilfe von matlab sowohl die Geräte angesteuert als auch Messdaten ausgelesen. Darafu aufbauend sollen erste einefache Analyseverfahren implementiert werden.

Zur Erreichen der Ziele werden in der Einarbeitugnsphase zunächst die Bedienung und die Funktionseweisen der Messgeräte vermittelt. Weter werden die notwendigenb Grundlagen in der Erstellung von Matlab Programmen vorgestellt. Anschließend sollen in Teams zu je 2 Personen Programme für die Ansteuerung der Messgeräte und zum Auslesen der Messdaten entwickelt und implementiert werden. Jede Gruppe befasst wich jeweils mit einem Messgerät.