Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Nachrichten

20. Dezember 2017 12:49

Zu Besuch bei Vodafone

Studierende der Lemgoer Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik, Technische Informatik und Mechatronik besuchten den Vodafone Innovation Park in Düsseldorf. Mit den hier befindlichen Laboren und den 5.000 Mitarbeitern am Standort verfügt Vodafone über eine der weltweit führenden Testeinrichtungen in der Telekommunikation. Mit über 100 Lieferanten werden bis zu 1.000 Innovationsprojekte pro Jahr durchgeführt.

 

Studierende des 5. Semesters der Lemgoer Bachelor-Studiengänge Elektrotechnik, Technische Informatik und Mechatronik besuchten jetzt im Rahmen der Lehrveranstaltung „Weitverkehrsnetze (WN)“ unter Leitung von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite den Vodafone Innovationpark (VIP) in Düsseldorf. Hier betreibt Vodafone als eines der fünf weltweit größten Telekommunikationsunternehmen umfangreiche Testlabore für Innovationen im Bereich mobiler 4G/5G-Anwendungen.
Der mobile Zugang zum Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung. Als Anwender wird das Mobilfunknetz häufig auf die Basisstationen mit ihren weithin sichtbaren Antennen reduziert. Ziel der Exkursion war es daher, den Studierenden zusätzlich zu der Lehrveranstaltung praktische Eindrücke zu vermitteln, was sich alles hinter einem Mobilfunknetz verbirgt.
Im VIP konnte ein vollständiges 4G (LTE)–Testnetz von der Luftschnittstelle bis zur nachgelagerten IT-Infrastruktur für die Vermittlung der Verbindungen innerhalb des Mobilfunknetzes und in die nachgelagerten Sprach- und Datennetze, die Abrechnungssysteme und Benutzerverwaltung besichtigt werden.
Das Testnetz wird zum einen von Vodafone selbst genutzt, um neue Netzfunktionen vor dem Ausrollen in das Live-Netz ausgiebig auf mögliche Rückwirkungen zu prüfen. Darüber hinaus nutzen Hersteller von mobilen Endgeräten und Apps im VIP die reproduzierbaren Realbedingungen für die Erprobung ihrer Hard- und Software. So finden sich auch regelmäßig die großen Hersteller von Smartphones im VIP ein, um ihre neuen Modelle vor der Markteinführung im Testnetz zu erproben. Das allerdings in Sicherheitslaboren unter Ausschluss der Öffentlichkeit.