Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

M.Sc. Mechatronische Systeme

Masterstudiengang Mechatronische Systeme

Abschluss: Master of Science

Studienbeginn: Zum Wintersemester

Regelstudienzeit: 4 Semester

ECTS: 120

Studiengang akkreditiert durch ASIIN

Flyer

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Mechatronische Systeme können eine Laufbahn in der Industrie oder in der Forschung anstreben. Sie haben die Möglichkeit, anspruchsvolle Tätigkeiten in der Entwicklung und dem Support zu übernehmen. Aufgrund der breiten Fächergestaltung haben sie die Fähigkeit, interdisziplinär zu denken und somit die Entwicklung komplexer Geräte und System voranzutreiben. Tätigkeitsbereiche liegen unter anderem in der Entwicklung von Komponenten und Mikrosystemen in der Robotik, dem Automobilbau, der Steuerung und Regelung von Anlagen und Prozessen, dem Werkzeugmaschinenbau und der Antriebstechnik.
Dieser Masterstudiengang baut auf Bachelorstudienabschlüssen der Elektrotechnik, Maschinentechnik oder Mechatronik (oder vergleichbaren Studienabschlüssen) auf.

Warum an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe studieren?

Der Studiengang Mechatronische Systeme wird in Kooperation von zwei Fachbereichen angeboten. Die Studierenden dieses Studiengangs profitieren von der Expertise des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik und des Fachbereichs Maschinentechnik und Mechatronik. Der Forschungsschwerpunkt Intelligente Energiesysteme (IES) ist an der Schnittstelle beider Fachbereiche angesiedelt. Für die Studierenden bietet dies ein optimales Lern- und Arbeitsumfeld.
Die gute Vernetzung mit Industrieunternehmen bietet Absolventinnen und Absolventen beste Bedingungen für ihren Karriereeinstieg.