Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Studienberatung

Wir bieten Ihnen eine individuelle, fachliche Studienberatung zu allen Studiengängen des Fachbereichs. Bitte nehmen Sie Kontakt auf...

OWL Racing-Team

Lust auf Rennwagenbau, Lust auf Teamarbeit, Lust auf Spaß...
... dann besuchen Sie doch die Webseiten des OWL Racing-Teams.

Was muss ich machen

Antworten hier...

Viele Fragen werden auf unserer FAQ-Seite beantwortet. Vielleicht ist auch Ihre Frage dabei.

Duales Studium

Duales Studium

Informationen zum "Dualen Studium" am Fachbereich Maschinentechnik und Mechatronik finden Sie hier, allgemeine Informationen zum Studienkonzept finden Sie hier.

Informationen Hier...

Wenn Sie aus einem anderen Studiengang in einen Studienganges des Fachbereichs wechseln wollen, finden sie hier die notwendigen Informationen.

Informationen hier...

Das Future Energy – Institut für Energieforschung (iFE) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entwickelt mithilfe interdisziplinärer Forschungsansätze agile Energielösungen im Bereich der Quartiere, Mobilität und Arbeitswelten.

MAN Dieselmotor von 1903

Dieselmotor von 1903

Der Fachbereich Maschinentechnik und Mechatronik nennt eine Rarität sein eigen, den wohl ältesten noch lauffähigen MAN-Dieselmotor der Welt. Informieren Sie sich hier.

Strömungsmesstechnik


Eine rein theoretische Erfassung von Strömungsvorgängen ist wegen der meist auftretenden Komplexität der Fluidbewegung oft nur in beschränktem Maße möglich. Meistens ist schon die theoretische (mathematische) Formulierung des Strömungsproblems äußerst schwierig.

Jedoch werden immer komplexere Berechnungen durch die vielfältigen Softwaren aus dem Bereich der numerischen Strömungsmechanik (CFD, Computational Fluid Dynamics) ermöglicht.

Theorie und Experiment stehen aber gleichberechtigt nebeneinander. Ohne das absichernde (bestätigende) Experiment ist eine Theorie bzw. Softwareberechnung eine für den Ingenieur unbrauchbare Hypothese. Auf der anderen Seite können experimentelle Daten erst durch eine Theorie sinnvoll geordnet und interpretiert werden. Häufig werden Messungen nicht am Originalbauteil, sondern an einer verkleinerten Modellausführung vorgenommen, um den Aufwand der Versuche gering zu halten.


Wichtige Aufgaben der Strömungsmesstechnik sind:

  • Überprüfung einer Theorie
  • Experimentelle Beschaffung von Befunden für neue Theorien
  • Datenbeschaffung für den Entwurf und Konstruktion
  • Kontrollmessungen zur Überwachung technischer Prozesse



Das Labor Strömungsmesstechnik übernimmt dabei folgende Aufgaben:

  • Durchführung von Lehr- und Laborveranstaltungen
  • Betreuung von Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Durchführung von Serviceleistungen auf dem Gebiet der Strömungsmesstechnik
  • Forschung und Entwicklung