Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Studienberatung

Wir bieten Ihnen eine individuelle, fachliche Studienberatung zu allen Studiengängen des Fachbereichs. Bitte nehmen Sie Kontakt auf...

OWL Racing-Team

Lust auf Rennwagenbau, Lust auf Teamarbeit, Lust auf Spaß...
... dann besuchen Sie doch die Webseiten des OWL Racing-Teams.

Was muss ich machen

Antworten hier...

Viele Fragen werden auf unserer FAQ-Seite beantwortet. Vielleicht ist auch Ihre Frage dabei.

Duales Studium

Duales Studium

Informationen zum "Dualen Studium" am Fachbereich Maschinentechnik und Mechatronik finden Sie hier, allgemeine Informationen zum Studienkonzept finden Sie hier.

Informationen Hier...

Wenn Sie aus einem anderen Studiengang in einen Studienganges des Fachbereichs wechseln wollen, finden sie hier die notwendigen Informationen.

Informationen hier...

Das Future Energy – Institut für Energieforschung (iFE) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entwickelt mithilfe interdisziplinärer Forschungsansätze agile Energielösungen im Bereich der Quartiere, Mobilität und Arbeitswelten.

MAN Dieselmotor von 1903

Dieselmotor von 1903

Der Fachbereich Maschinentechnik und Mechatronik nennt eine Rarität sein eigen, den wohl ältesten noch lauffähigen MAN-Dieselmotor der Welt. Informieren Sie sich hier.

Thermodynamik

Die Vorlesung umfaßt eine Einführung in die technische Thermodynamik. Am Beispiel der Kalorimetrie werden die wichtigen Begriffe Wärme, Temperatur, Energie) zunächst definiert. Hier werden auch die wichtigsten Stoffeigenschaften einfacher Stoffe eingeführt. Es werden Fragen behandelt, wie Wärmeenergie auf Bauteile übertragen wird und welche Wirkungen (Druckanstieg, Ausdehnung, etc. ) dabei auftreten können. Dazu werden die wichtigsten Zustands- und Prozessgrößen eingeführt und die Zustandsänderungen technischer Systeme beschrieben.Die thermodynamischen Zustandsänderungen realer Stoffe werden am Beispiel des Wasserdampfs studiert. Die technische Verbrennung von Kraftstoffen wird im Zusammenhang mit Kreisprozessen behandelt, wie sie für Kraftmaschinen bzw. Kraftwerke von Bedeutung sind. Für zahlreiche Prozesse spielt außerdem die Wärmeübertragung eine wichtige Rolle. Empirische Methoden zur Beschreibung der Wärmeübertragung werden vorgestellt. Die Vorlesung endet mit der Beschreibung der Zustandsänderungen der feuchten Luft.

Beispiele aus dem Bereich des Maschinenbaus dienen in den Übungen der Vertiefung des Stoffs.

 

Vorlesung

Skriptum zur Vorlesung

mwlsxxx.pdf

Polytrope Zustandsänderungen

polytrope.pdf

Übungen zur Vorlesung

mwluxxx.pdf


Lösungsbuch

mtdb.pdf

Übungsklausuren MTD1

mtd1k_all.pdf

Übungsklausuren MTD2

mtd2k_all.pdf

 

Praktikumsplan MTD2 / 2 Semster ZE (Stand 16.04.18)

MTD2SS18.pdf

Praktikum

Versuch 
VT1

Temperaturmessung

mtdp001-1.0.pdf

Fühlerzeitverhalten

mtdp002-1.0.pdf

VT2

Reales Gas SF6

mwlv13.pdf

VT3

Messung der Wärmeleitfähigkeit

mtdp004-1.0.pdf

VT4

Messung der Wärmeübergangskoeffizienten am querangeströmten Rohrbündel

mwlv17.pdf

VT5

Wärmeaustauscher-II

mwlv19.pdf

VT6

Thermographie

Zusatzversuch Assmann-Psychrometer mwlv08.pdf


Stoffdaten für Wasser nist.zip