Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Studienberatung

Wir bieten Ihnen eine individuelle, fachliche Studienberatung zu allen Studiengängen des Fachbereichs. Bitte nehmen Sie Kontakt auf...

OWL Racing-Team

Lust auf Rennwagenbau, Lust auf Teamarbeit, Lust auf Spaß...
... dann besuchen Sie doch die Webseiten des OWL Racing-Teams.

Was muss ich machen

Antworten hier...

Viele Fragen werden auf unserer FAQ-Seite beantwortet. Vielleicht ist auch Ihre Frage dabei.

Duales Studium

Duales Studium

Informationen zum "Dualen Studium" am Fachbereich Maschinentechnik und Mechatronik finden Sie hier, allgemeine Informationen zum Studienkonzept finden Sie hier.

Informationen Hier...

Wenn Sie aus einem anderen Studiengang in einen Studienganges des Fachbereichs wechseln wollen, finden sie hier die notwendigen Informationen.

Informationen hier...

Das Future Energy – Institut für Energieforschung (iFE) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe entwickelt mithilfe interdisziplinärer Forschungsansätze agile Energielösungen im Bereich der Quartiere, Mobilität und Arbeitswelten.

MAN Dieselmotor von 1903

Dieselmotor von 1903

Der Fachbereich Maschinentechnik und Mechatronik nennt eine Rarität sein eigen, den wohl ältesten noch lauffähigen MAN-Dieselmotor der Welt. Informieren Sie sich hier.

Studien- und Abschlussarbeiten

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise zur Antragstellung und zur Bearbeitung der Studien- und Bachelorarbeit. Die Studienarbeit wurde in den älteren Prüfungsordnungen Praxisprojekt genannt. Die Ausführungen zum Praxisprojekt lassen sich weitgehend auf die Studienarbeit übertragen.

Ablauf bei der Bearbeitung der Studien- und Bachelorarbeit?
Der Ablauf bei der Bearbeitung der Studienarbeit wird Schritt für Schritt in diesem pdf-Dokument erläutert, der Ablauf bei der Bearbeitung der Bachelorarbeit wird in diesem pdf-Dokument erläutert.

Wenden Sie sich bei speziellen Fragen und bei Vorliegen von besonderen Umständen an das Prüfungsamt.

Kopplung von Studien- und Bachelorarbeit
Die meisten Aufgabenstellungen zur Bachelorarbeit und zur Studienarbeit stammen von (Industrie-) Unternehmen. Dabei soll ein im Unternehmen anstehendes Projekt bearbeitet werden. Häufig zeigt sich, dass der zeitliche Aufwand, der zur Lösung einer solchen Aufgabenstellung notwendig ist, das in der Prüfungsordnung vorgegebene Maß deutlich überschreitet.  

In einem solchen Fall ist es häufig möglich, das Gesamtprojekt in zwei Teilprojekte zu gliedern und in Form von zwei getrennten Arbeiten abzugeben und zu bewerten.

Wenn eine solche Trennung nicht sinnvoll möglich ist, oder das Unternehmen die Dokumentation in einer Arbeit wünscht, dann ist auch eine Kopplung der Arbeiten möglich. Dazu muss in der Arbeit genau gekennzeichnet sein, welche Seiten der Studienarbeit und welche Seiten der Bachelorarbeit zuzurechnen sind.

Nach der Bearbeitung des Teils "Studienarbeit" muss dieser Teil von dem Betreuer gesichtet werden. Gegenüber dem Prüfungsamt ist dann eine Erklärung abzugeben, dass die Studienarbeit mindestens mit der Note "ausreichend" bewertet werden kann. Anschließend startet dann die offizielle Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit.

Zum genauen Ablauf informieren Sie sich ggf. im Prüfungsamt.

Download von Formularen für Projekt-/Studien-/Bachelorarbeit/Studienprojekt und Masterarbeit
Sie wollen eine Projektarbeit, Studienarbeit oder Bachelorarbeit anmelden? Hier gibt es die Formulare für die Bachelorstudiengänge (Download nur im Hochschulnetz):

Für den Masterstudiengang Maschinenbau verwenden Sie bitte folgende Formulare (Download nur im Hochschulnetz):

Aushändigung des Zeugnisses
In den meisten Fällen ist das Kolloquium, das nach Abgabe und Beurteilung der Bachelorarbeit stattfindet, die letzte Prüfung des Studiums. Die Bachelorurkunde kann, wenn sie bereits erstellt und unterschrieben wurde, direkt ausgehändigt werden.

Das Zeugnis wird erst ausgehändigt oder zugeschickt, wenn keine Verbindlichkeiten gegenüber der Hochschule bestehen. Das muss durch eine Reihe von Einrichtungen der Hochschule (Labore, Bibliothek, usw.) bestätigt werden. Diesen Vorgang können Sie auf dieser Webseite  starten (oder ggf. auch mit Hilfe eines Laufzettels erledigen, den es im Prüfungsamt gibt). Die Ausstellung des Zeugnisses erfolgt dann i.d.R. innerhalb von 2 Wochen.

Sollten Sie nach dem Kolloquium noch Fachprüfungen ablegen, so bildet die letzte bestandene Fachprüfung den Abschluss des Studiums. Bezüglich der Verbindlichkeiten gilt dann sinngemäß das Gleiche wie oben beschrieben.