Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

FB7-News

30. Oktober 2017 14:38

Absolventinnen und Absolventen verabschiedet

Gut gelaunte Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs 7

Insgesamt 250 Studierende im Fachbereich 7 - Produktion und Wirtschaft konnten ihr Studium in diesem Jahr erfolgreich abschließen. In einer feierlichen Verabschiedung wurden die Absolventinnen und Absolventen aus ihrem Studium ins Berufsleben entlassen. Der Dekan, Professor Grell, begrüßte die Anwesenden und freute sich, dass so viele zusammen mit Eltern, Geschwistern, Angehörigen und Freunden der Einladung zur Feierstunde im Audimax gefolgt waren. In seiner Rede zeigte er auf, dass an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe junge Menschen nicht nur zu hochqualifizierten Fachkräften ausgebildet, sondern ebenso ihre sozialen Kompetenzen z. B. im Rahmen von weltweiten Kooperationsprojekten gefördert werden. Prodekan, Professor von Blanckenburg unterhielt das Auditorium mit einer kleinen empirischen Untersuchung, indem er die Absolventinnen und Absolventen zu einer Abstimmung per Mobiltelefon zum Thema "Gehaltsvorstellungen" aufrief. Unter dem Motto. "Was wünschen wir Ihnen?" konnten die Angehörigen über ihre Mobiltelefone Zukunftswünsche an die Leinwand projizieren. Der diesjährige Preis der Sybille-und-Hannes-Franck-Stiftung für die beste Absolventin/den besten Absolventen der Holztechnik ging in diesem Jahr an Julius Hausmann. Das Stifterehepaar überbrachte den Preis und die Glückwünsche persönlich. Die Feier wurde musikalisch begleitet vom Duo Delgosha (Tar - indisches Saiteninstrument und Rahmentrommel) von der Hochschule für Musik, Detmold. Anschließend fand der Abend einen gut gelaunten Ausklang in der Mensa.