Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

FB7-News

19. Dezember 2017 11:54

Ampeln für das Controlling

Michael Sprenger Geschäftsführender Gesellschafter W&K (Foto: W&K)

 

Wie ein Ampelsystem beim Controlling eines Business-Aviation-Unternehmens praktisch funktioniert, führte Michael Spernger, Mitbegründer und Geschäftsführender Gesellschafter von W&K Controlling, Paderborn in der Vortragsreihe "Digitalisierung der Unternehmenssteuerung" vor. Wurden in der Vergangenheit noch diverse Excel-Sheets für die Planung, Analyse und das Reporting eingesetzt, finden die Prozesse heute in einheitlichen Strukturen weitestgehend automatisiert statt. Die moderne Controlling Software unterstützt dabei auch visuell eine professionelle, effektive und durchgängige Unternemensführung. Im Vortrag zeigte Michael Sprenger die Entwicklungsschritte einer Fluggesellschaft mit 14 Luftfahrzeugen bis hin zu den Möglichkeiten in einer Unternehmensgruppe mit ca. 250 Luftfahrzeugen auf. "Insbesondere der Wertefluss von diversen Vorsystemen über die operative Planung in die integrierte Finanzplanung (GuV/Bilanz/Cash Flow) bis hin zur Konsolidierung und zum Managementdashboard wird sichergestellt." so Sprenger.

Am 18.01.2018 wird die von Professor Dr. Faupel initiierte Vortragsreihe fortgesetzt. Ab 14:00 Uhr wird Georg Aholt von itelligence über "Big Data und Predicitve Analytics am Beispiel von SAP S/4 Hana" referieren. Interssierte sind herzlich willkommen!