Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Technologie

Die Wasserstrahlanlage des Labors für Fabrikautomatisierung
Die eigenentwickelte Strömungstechnische Anlage

Technologie des Labors für Fabrikautomatisierung

Das Labor für Fabrikatomatisierung verfügt u. a. über folgende Technologien:

  • Software: Matlab Simulink R2010b
  • Die eigenentwickelte und realisierte Strömungstechnische Anlage
  • Bildverarbeitungssysteme der Firma Cognex:

                 In-Sight 5605
                 3x In-Sight 7200

  • Wasserstrahlanlage der Firma Maximator Jet mit einer Schneidfläche von 1m x 2m und einem 3D-Schneidkopf
  • Hier finden Sie einige Produkte und Muster, die mit Hilfe unserer Wasserstrahlanlage hergestellt wurden.

 

 

 

Weitere Informationen

Die Automatisierung und Betriebsführung von technischen Anlagen setzt ein Verständnis der, in diesen Anlagen ablaufenden, technologischen Prozesse voraus.
Interessierte können zum Selbststudium von technologischen Prozessen ausgewählte Sach­geschichten aus der Sendung mit der Maus nutzen.

Die Sachgeschichten dienen als Ergänzung der Lehrveranstaltungen in der Speziali­sie­rung Automa­tisie­rungs­technik. Sie vermitteln auf verständliche Art und Weise Vor­gangs- und Er­zeug­nistechnologien. Des Weiteren stellen sie technologische Grundvorgänge, Strukturen techno­logischer Systeme und allgemeine Verfahrensprinzipien anschaulich dar.

Dazu werden in den Beiträgen virtuelle Rundgänge durch Produk­tions­anlagen durchgeführt und Produktions­schritte mit ihren Eingangs- und Ausgangsprodukten sequentiell dargestellt.

Hier geht es zu den Sachgeschichten!