Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Kreativitätstechniken

Inhalt:

Begriff und Grundlagen der Kreativität


Die kreative Person

  • Das kreative Denken
  • Der Einfluss von Stress

Der kreative Prozess

Das kreative Umfeld

  • Kreativitätsförderung und Kreativitätshemmung
  • Die kreative Führung

Das kreative Produkt


Kreativitätstechniken


Problemlösungen mit Kreativitätstechniken

Auswahl der Kreativitätstechniken

  • Brainstorming
  • Osborne-Checkliste
  • Mind-Mapping
  • Progressive Abstraktion
  • Morphologischer Kasten
  • Brainwriting / Methode 635
  • Synektik
  • Reizwortanalyse

Vorstellung weitere Methoden: Six-thinking-hats, Open space etc.

Lernziele:
Kennenlernen von Kreativitätstechniken und deren Einsetzbarkeit
Offenlegung und Steigerung der persönlichen Kreativität
Steigerung der Kreativität in Gruppen
Moderation von Kreativgruppen

Referent: Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Villmer

Seminarart: Impulsvorträge, praktische Übungen in Gruppen (max. 8 Teilnehmer)

Dauer: 6 Blöcke von jeweils 1,5 Stunden (verteilt auf 2 Tage)

Zielgruppe: Mitarbeiter aus dem Bereich Maschinenbau, Mechatronik und Elektrotechnik, insbesondere Produktentwickler, Konstrukteure, Designer

- - - - - -

zurück