Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Umweltschutz

Prof. Dr.-Ing. Christoph Barth

(c) Viola Decker

 

Lernziele/Kompetenzen

  • Grundlagen und Methoden des Umweltmanagements
  • Klimaschutz
  • Erneuerbare Energien
  • Luft-, Gewässer-, Bodenbelastung
  • Abfallwirtschaft
  • EMAS
  • ISO 14001

 

Organisatorisches

Die Lehrveranstaltung findet im Sommersemester statt

 

Inhalt Vorlesung

 1. Grundlagen der Umweltschutztechnik

  • Geschichte des Umweltschutzes
  • Definition
  • Begriffserklärungen
  • Nachhaltigkeit
  • Gliederung des Umweltschutzes
  • Klimaschutz (Luft)
  • Waldschutz (Boden)
  • Gewässerschutz (Wasser)
  • Einflüsse des Umweltschutzes auf die Unternehmen

 2. Gesetze und Verordnungen

  • Gesetzliche Regelungen
  • Beratende Fachverbände
  • Gesetze und Verordnungen, was ist der Unterschied

 3. Luft und Lärm

  • Rechtliche Grundlage (Luft)
  • Luft
  • Bestandteile der Luft
  • Luftreinigungsarten im Überblick
  • Beispielrechnung: Mengenströme und Rauchgaszusammensetzung eines 700 MW-Kohle-Kraftwerksblocks
  • Emissionshandel
  • Kohlekraftwerke in Großbritannien und Deutschland
  • Rechtliche Grundlagen (Lärm)

 4. Schadstoffe

  • Umgang und Informationen zu Schadstoffen
  • Aufnahme von Schadstoffen
  • EU-Einstufung von Schadstoffen
  • Aufbau einer Betriebsanweisung
  • Umgang mit Schadstoffen
  • Typische Schadstoffe
  • Bestandteile einer Zigarette
  • Sachbilanz
  • Autoabgase und -produktion
  • Vermeidung von Schadstoffen

 5. Klima und Energie

  • Die acht wichtigsten Fragen zum Klimaschutz
  • Klimaänderung und -wirkung
  • 2°-Initiative für den Klimaschutz
  • Modell Deutschland: 95 Prozent weniger CO2 bis 2050
  • Was sind Treibhausgase (THG) und wer produziert sie?
  • Erneuerbare Energie
  • Alternative Energien / Wohnen in der autonomen Zohnbox

 6. Boden und Altlasten

  • Rechtliche Grundlage
  • Art und Ausmaß von Stoffeinträgen in Böden
  • Gewerblicher Bodenschutz
  • Kontamination und Dekontamination
  • Sanierung von Altlasten
  • Sicherungsverfahren
  • Physikalisch-chemische Sanierung
  • Kosten für die thermische Verwertung von Abfällen

 7. Abfallwirtschaft

  • Rechtliche Grundlagen der Abfallentsorgung
  • Technische Anleitung Abfall (TA Abfall)
  • Technische Anleitung Siedlungsabfall (TASi)
  • Prinzip Kreislaufwirtschaft
  • Abfall Beseitigung
  • Abfall Verwertung
  • Gesamtabfallaufkommen
  • Arten der Abfallentsorgung
  • Rahmenbedingungen der Abfallvermeidung

 8. Recycling

  • Grundlagen
  • Theorie und Praxis des Recycling
  • Formen des Recycling
  • Aufbereitung von Recyclingprodukten
  • Expo 2010 Schanghai (China)

 9. Abwasser

  • Rechtliche Grundlage
  • Definition Gewässerschutz
  • Ursachen der Wasserverschmutzung
  • Maßnahmen zur Wasserreinhaltung
  • Funktion eines Kühlturms
  • Wasseraufbereitung
  • Behandlung von Klärschlamm
  • Natürliche Sedimentprobleme in einem Flusseinzugsgebiet

 

 10. Trinkwasser

  • Trinkwasserversorgung
  • Trinkwassernutzung und Einsparmöglichkeiten
  • Aufbereitung von Trinkwasser
  • Wichtige Merkmale einer modernen Aufbereitungstechnik

 11. Sichtbare Umweltprobleme

  • Rangliste der 7 schmutzigsten Orte der Welt

 

Inhalte Praktika

Der Praktikumsteil der Veranstaltung findet nach Möglichkeit unternehmensbezogen statt

 

Verwendung des Moduls

Bachelor Produktionstechnik

 

Literaturhinweise

Der Weg zu EMAS, Landesanstalt für Umweltschutz, Baden Württemberg, Karlsruhe 2001

ISO 14001, 2005

Förstner, U.: Umweltschutztechnik, Springer Verlag, Berlin, 2008

Bilitewski, B.; Abfallwirtschaft, Springer Verlag, Berlin, 2000

 

zurück