Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Studienverlauf

Der Studiengang ist geprägt durch ein hohes Maß an Wahlmöglichkeiten im ersten Semester und ein abgestimmtes Programm im Bereich der beiden Austauschsemester (zweites Semester in Lemgo, drittes Semester in Pordenone).

Regulärer Studienverlauf

Das viersemestrige Studium beginnt regulär jeweils zum Wintersemester.

Im ersten Fachsemester muss neben diversen Fachmodulen in deutscher oder englischer Sprache auch ein Modul (Advanced Business English und/oder International Management Skills) aus der Wahlpflichtfachgruppe „International Competences“ belegt werden. Das reguläre erste Semester findet in Lemgo statt und bereitet u. a. auch auf das folgende Pflicht-Auslandsemester in Pordenone (Norditalien) vor. Im dritten Semester wird gemeinsam mit den italienischen Kommilitonen in Lemgo studiert. Das vierte Semester ist neben zwei Pflichtmodulen der Abschussarbeit vorbehalten. Der Ort ist wählbar; es gelten jedoch die Regeln der jeweiligen Heimathochschule.

Es ist möglich, sich auch direkt zum Sommersemester einzuschreiben. Das Studium beginnt dann entweder in Pordenone oder in Lemgo.

Beginn zum Sommersemester in Pordenone

Dieser Verlauf empfiehlt sich für Studierende, die bereits über ausreichende  Kenntnisse der englischen Sprache und der Holztechnik verfügen und vor dem Start ins Auslandsemester ein Fach aus der Wahlpflichtgruppe „International Competences“ (Advanced Business English und/oder International Management Skills belegt haben.

Das erste Semester (Sommersemester) wird in Pordenone absolviert. Im Anschluss folgt das Wintersemester gemeinsam mit den italienischen Kommilitonen in Lemgo. Im darauf folgenden Sommersemester können noch fehlende Credits ergänzt werden. Hierfür steht ein entsprechender Wahlkatalog zur Verfügung. Es folgt dann regulär das Abschlusssemester mit der Master Thesis. Das Seminar und das wissenschaftliche Praktikum (Scientific Internship) werden aufgrund der Semesterverschiebung auch im Wintersemester angeboten.

Beginn zum Sommersemester in Lemgo

Alternativ gibt es die Möglichkeit das erste Semester (Sommersemester) in Lemgo zu absolvieren. Ein entsprechender Wahlkatalog steht auch hierfür zur Verfügung. Im Wintersemester stoßen die Studierenden des ersten Semesters aus Lemgo zu der Gruppe, die ihr Auslandssemester (Sommersemester) in Italien absolviert haben. Das zweite Semester wird dann gemeinsam in Lemgo absolviert. Es schließt sich im darauffolgenden Sommersemester das Auslandssemester in Italien an. Am Ende steht das Abschlusssemester mit Master Thesis, Seminar und Scientific Internship.

Gesamtes Studienprogramm

Die Module der Gruppe 1a) werden im Wintersemester angeboten und sind bei einem regulären Einstieg zum Wintersemester zu belegen/absolvieren. Für den Start zum Sommersemester stehen die Module der Gruppe 1b) zur Verfügung. Prinzipiell sind alle Wahlpflichtfächer aus den Gruppen 1a) und 1b) belegbar. Es sind daher auch andere Verläufe denkbar.

Modulhandbuch