Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Perspektiven

Hauptaufgabengebiete für Wirtschaftsingenieure sind wirtschaftlich-technische Querschnittsfunktionen. Häufig werden planerische und logistische Aufgaben wahr genommen, z.B. im Fertigungsbereich, im technischen Marketing und Vertrieb. Aber auch Bereiche wie Projektmanagement und Qualitätssicherung obliegen Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren.

Typische Branchen sind dabei der Maschinenbau, die Elektrotechnik, Fahrzeugbau, Bauwesen und in Beratungsgesellschaften. Doch das breite Wissenspektrum erweitert das Berufsfeld stetig: auch bei Versicherungen, Kreditinstituten, Einzelhandel und im Feld der Informatik wird eingestellt.

Professor Helmut Baumgarten, Vorstandsmitglied des Verbandes Deutscher Wirtschaftsingenieure bezeichnet die Karriereaussichten als hervorragend: Selbst in Zeiten eines stagnierenden Arbeitsmarktes sind weitaus weniger Wirtschaftsingenieure betroffen als Wirtschaftswissenschaftler oder Ingenieure.

"In allen Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen haben Wirtschaftsingenieure Einstiegschancen. Im Bereich Consulting, aber auch in der Logistik und im Controlling gibt es sogar ausgezeichnete Karrierechancen", teilt Baumgarten mit.

Hinzu kommen die guten Aufstiegschancen: "Sie erhalten häufig frühzeitig Verantwortung in den Unternehmen."

 

Weiter zu den Studienvoraussetzungen...