Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Campus Höxter
Tipps zum erfolgreichen Studienstart an der Hochschule-Ostwestfalen-Lippe

Campus Office

CampusOffice - personalisierte Stundenpläne für Studierende und mehr!

Duales Studium

Duales Studium

Hier finden Sie Informationen zum "Dualen Studium" Angewandte Informatik.

Herzlich willkommen ...

Campus Wetter
Campus Wetter
Webcam
Webcam

... auf den Webseiten des Fachbereichs Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik des Standortes Höxter der Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Wir bieten folgende Studiengänge an:

Studienberatung

Fragen zum Studiengang Umweltingenieurwesen beantworten wir gerne per Mail oder auch in einem persönlichen Gespräch. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf unter: klaus.massmeyer(at)hs-owl.de oder joachim.fettig(at)hs-owl.de.

Meldungen

17. Oktober 2017 11:48

Rückblick auf die 12. Alumni-Konferenz der Hochschule OWL am Standort Höxter

Wie inzwischen schon Tradition, fand zu Beginn des Wintersemesters wieder eine Alumni-Konferenz am Hochschulstandort Höxter statt, deren Organisation und Durchführung in bewährter Weise in Kooperation mit der Höxteraner Absolventen- und Förderervereinigung AfV erfolgte. Zu Beginn wurden die Gäste aus den Kreisen der Ehemaligen, der aktiven Studierenden und der Dozentenschaft vom Vorsitzenden der AfV, Sven Lorenz, und dem Standortsprecher, Prof. Klaus Maßmeyer, herzlich begrüßt. Danach erfolgte die Vergabe des von der AfV ausgelobten Carl-Möllinger-Preises für herausragende Abschlussarbeiten...

05. Oktober 2017 15:19

Sommerzeit war Reisezeit

Im August fanden keine Vorlesungen statt – trotzdem waren viele Studierende sowie Professorinnen und Professoren aktiv. Beispielsweise hat Professor Salman Ajib die Hochschule OWL auf der 7. Internationalen Energietagung in Manchester vertreten.   Mitte August 2017 fand die 7.  internationalen Energietagung in Manchester statt. Die 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer reisten aus 56 Ländern an – die meisten aus China, Großbritannien, Südkorea und den USA. Zu den Vertretern aus Deutschland zählte Professor Salman Ajib vom Fachgebiet Erneuerbare Energie und dezentrale...

14. Juni 2017 09:22

Exkursion ins Emschergebiet

Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge Umweltingenieurwesen und der Angewandten Informatik besuchten im Rahmen der Vorlesungen von Prof. Fettig und Prof. Oldenburg in der Exkursionswoche das Emschergebiet, um sich einen Überblick über die dortigen wasserwirtschaftlichen Umstrukturierungen zu verschaffen. Während der erste Tag die Kläranlage Bottrop und die Trinkwasseraufbereitungsanlage Essen-Überruhr als Ziel hatte, war der nächste Tag den Umbaumaßnahmen im Emschergebiet gewidmet. Nach der Besichtigung einer Pumpwerksbaustelle in Gelsenkirchen wurden...

23. Mai 2017 09:50

Praktische Einblicke ins Studium

Eine Klasse der Höheren Berufsfachschule für Umweltschutztechnik des Lüttfeld Berufskollegs aus Lemgo hat an einem Projekttag den Fachbereich Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik der Hochschule OWL kennengelernt. Absolventen dieses Bildungsganges sind inzwischen als Studierende im Umweltingenieurwesen eingeschrieben.Einen Tag lang konnten Schülerinnen und Schüler des Lüttfeld Berufskollegs den Standort Höxter der Hochschule OWL erkunden. Im Fokus stand der Studiengang Umweltingenieurwesen. Wolfgang Langner zeigte regenerative Energien im Laborbetrieb. Claudia Steinert begleitete die...

28. April 2017 14:25

Girls' Day: Aktionstag für Schülerinnen an der Hochschule OWL

Bundesweit fand heute wieder der Girls’ Day statt – und auch die Hochschule OWL war mit dabei.  Die Schülerinnen erwartete eine Teebeutel-Rauszieh-Maschine, Ninja Turtles in der Mongolei oder Brücken bauen. Die Hochschule OWL hat in Lemgo, Höxter und Detmold spannende Veranstaltungen durchgeführt um Mädchen für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Noch heute entscheiden sich viele Mädchen und junge Frauen im Rahmen ihrer Berufswahl häufig für '“typisch weibliche“ Berufsfelder oder Studienfächer. Der Girls' Day soll helfen, Barrieren und Ängste abzubauen und...

13. April 2017 14:14

Erfolgreicher Studienabschluss in Höxter

38 Umweltingenieure und Informatiker haben im vergangenen Semester ihr Studium am Fachbereich Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik der Hochschule Ostwestfalen-Lippe erfolgreich abgeschlossen. Am 7. April 2017 waren sie noch einmal in ihre Studienstadt eingeladen und wurden im Historischen Rathaus feierlich verabschiedet. Am Freitag, dem 7. April 2017, war die Hochschule OWL im Historischen Rathaus der Stadt Höxter zu Gast: Dort fand die feierliche Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen des Fachbereiches Umweltingenieurwesen und Angewandte Informatik statt. Im vergangenen...

28. März 2017 09:04

Sauberes Wasser weltweit im Blick

21 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Norwegen, Polen, der Ukraine, Sri Lanka und China waren vom 25. bis zum 27. März 2017 auf dem Höxteraner Campus der Hochschule Ostwestfalen-Lippe zu Gast. Hier fand ein Treffen des Projektes „Water Harmony“ statt. Kern des von der Europäischen Union geförderten Projektes sind die Entwicklung und der internationale Transfer von Lehreinheiten aus der Wasserwirtschaft. Wasser – es ist auf der Welt im Überfluss vorhanden und doch sehr kostbar. Während es in Europa Standard ist, dass stets sauberes Wasser aus dem Hahn kommt, ist das in vielen...

13. März 2017 13:51

Zukunftstag - Girls Day - Donnerstag 27. April 2017

Der Fachbereich 8 beteiligte sich auch dieses Jahr wieder am Girls Day.

28. Februar 2017 09:43

Klimawandel auf dem Lehrplan

Umweltingenieurwesen und Klimawandel stehen an Hochschulen in Jordanien und Syrien ebenso auf der Agenda wie in europäischen Ländern. Das Niveau der Lehre und die Ausstattung von Laboren sind jedoch noch nicht gleichwertig entwickelt. Dies zu ändern, ist Ziel des Projektes EGREEN, das von der Europäischen Union gefördert wird. Neben Hochschulen aus Jordanien und Syrien sind Projektpartner aus Deutschland, Portugal und Österreich beteiligt – darunter die Hochschule Ostwestfalen-Lippe.   Sechs Partner aus Jordanien, drei aus Syrien, je zwei aus Deutschland und Portugal sowie einer aus...

28. Februar 2017 08:37

Damit der Klimaschutz nicht auf Eis gelegt wird

Während in den USA Forschungsprojekte und Klimaschutzmaßnahmen drohen auf Eis gelegt zuwerden, nutzt Professor Manfred Sietz von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe Eiswürfel, um Nachhaltigkeit zur messbaren Größe zu machen. Sein im Springer-Verlag erschienenes Fachbuchzeigt, wie das Eiswürfelmodell zur Energieeffizienz beiträgt.„Ich bin in großer Sorge: Jahrzehntelange weltweite Bemühungen rund um den Klimaschutz sind aktuellgefährdet“, sagt Professor Manfred Sietz vom Fachgebiet Chemie und Umweltmanagement der Hochschule Ostwestfalen-Lippe am Standort Höxter. Sietz plädiert deshalb umso mehr...