Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Laborausstattung

Probenvorbereitung

  • Schlagkreuzmühle
  • Backenbrecher
  • Probenteiler

Geotechnische Laboruntersuchungen

  • Korngrößenverteilung (Nasssiebung, Trockensiebung, Schlämmanalyse, Ultraschallsiebung)
  • Wassergehalt (Ofentrocknung, Luftpyknometer, Calciumcarbidmethode)
  • Wasseraufnahmevermögen (Enslingerät)
  • Organische Substanz
  • Korndichte (Kapillarpyknometer, Flaschenpyknometer, Luftpyknometer)
  • Dichte nichtbindiger Böden bei lockerster und dichtester Lagerung
  • Proctordichte
  • Konsistenzgrenzen nach Atterberg
  • Scherfestigkeit
  • Steifemodul mittels Kompressionsversuch
  • Wasserdurchlässigkeitsbeiwert (Versuche mit konst. hydraulischem Gefälle, mit veränderlichem hydraulischem Gefälle und Triaxialzellen)
  • Festigkeit von Gesteinsproben (Punktlastversuch, einachsiger Druckversuch)

Geotechnische Felduntersuchungen

  • Bodendichte (Ausstechzylinder, Densitometer- und Sandersatz-Verfahren)
  • Plattendruckversuch (statischer und dynamischer)
  • Wasserdurchlässigkeitsbeiwert (OPEN-END-Test)
  • Sondierungen (leichte, mittelschwere und schwere Rammsonde)
  • Kleinbohrungen mittels Rammkernsonde
  • Festigkeit von Gesteinsproben mittels Punktlastversuch
  • Grundwasserstandsmessungen
  • pH-Meter
  • Bodenproben- und Grundwasserprobenentnahmegeräte

 

 

 

 

 

Vermessung

  • Aufmaß und Absteckung
  • indirekte Streckenmessung und Aufnahme von Querprofilen
  • Nivellieren mit digitalen Nivelliergeräten (Leica Sprinter 250M)
  • polare Aufnahme und Transformation in orthogonale Systeme
  • Vermessung mit Totalstationen (TOPCON 7503 GPT)
  • Koordinatenbestimmung über GPS








Software

  • Setzungsberechnungen
  • Standsicherheit von Böschungen
  • Grundbruchsicherheit
  • Auswertung und Darstellung von Bohrprofilen
  • Auswirkung von Ankern, Erdnägeln und Geosynthetics
  • Berechnung von stationären Grundwasserströmungen
  • Berechnung von Versickerungsanlagen