Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Lehrveranstaltungen

Das Fachgebiet Geotechnik zeichnet für die Ausbildung in folgenden Modulen für den Studiengang Umweltingenieurwesen verantwortlich:

ModulBezeichnungPflicht-/ WahlpflichtfachSemesterSWS
8205Geologie/HydrogeologiePflichtfach1. Semester3 (2 V, 1 Ü)
8602Erneuerbare EnergienPflichtfach1. Semester2 (2 V)
8252GrundwasserschutzWahlpflichtfach2. Semester4 (2 V, 2 Ü)
8260VermessungskundeWahlpflichtfach2. Semester4 (2 V, 2 P)
8600Geotechnik
Pflichtfach3. Semester4 (2 V, 1 Ü, 1 P)
8671GeothermiePflicht-/Wahlpflichtfach4. Semester4 (2 V, 2 Ü)
8415Projekt Regenerative EnergienWahlpflichtfach4./5. Semester4
8675Sondergebiete EnergieWahlpflichtfach4./5. Semester4
8652Sondergebiete Gewässer- und BodenschutzWahlpflichtfach4./5. Semester4
8653Sondergebiete Bodensanierung/AltlastenWahlpflichtfach4./5. Semester4
8655Projekt Gewässer- und BodenschutzWahlpflichtfach4./5. Semester4
8416Earth Risk ManagementWahlpflichtfach5. Semester4 (2 V, 2 Ü)
8681UmweltgeotechnikWahlpflichtfach5. Semester3 (2 V, 1 Ü)
9911Angewandte HydrogeologieWahlpflichtfachMaster-Studiengang,    2. Semester4 (2 V, 2 Ü)

SWS=Semesterwochenstunden, V=Vorlesung, Ü=Übung, P=Praktikum


Nachfolgend einige Informationen zu den Lehrinhalten:

 

8205 Geologie/Hydrogeologie

  • Aufbau und stoffliche Zusammensetzung der Erde
  • exogendynamische Prozesse und ihre Produkte

          - Erosion

          - Transport und Landschaftsbildung

          - Sedimentation

          - Diagenese und Metamorphose

  • endogendynamische Prozesse und ihre Produkte

          - vulkanogene und tektonische Prozesse und ihre Umweltrelevanz

  • hydrogeologische Grundlagen

          - Wasserhaushalt und Grundwasserneubildung

          - Grundwasserdynamik

          - Grundwasservorkommen

          - Quellen

  • Auswertung und Interpretation geologischer und hydrogeologischer Karten








8602 Erneuerbare Energien

    Ringvorlesung zusammen mit Prof. Maßmeyer und Prof. Rathke

    Teil "Erdwärmenutzung":

    • geologische und geophysikalische Grundlagen
    • Genehmigung/rechtliche Grundlagen
    • Systeme/Anlagen zur Erdwärmegewinnung
    • Bohrverfahren
    • Herstellung, Einbautechnik
    • Qualitätssicherung
    • Kosten


    8252 Grundwasserschutz

    • Aufgaben des Grundwasserschutzes
    • rechtliche Grundlagen
    • Ursachen der Grundwasserbelastung
    • Untersuchungsmethoden

              - Bohrungen, Markierungsversuche (Tracer), geophysikalische Verfahren

    • hydraulische Grundlagen und Verfahren

              - hydraulische Leitfähigkeit, effektive Porosität

    • Wasser und Stofftransport
    • Wasserschutzgebiete

              - Ausweisung von Schutzzonen, gefährliche Handlungen, Stoffe und Anlagen

    • Vermeidung von Grundwasser-Verunreinigungen


    8260 Vermessungskunde

    • technische Grundlagen (Maßeinheiten, Bezugsflächen, Gerätekunde)
    • Lagemessung

              - Distanzmessung, Absetzen rechter Winkel, Lageaufnahme mit einfachen Hilfsmitteln

    • Höhenmessung

              - geometrisches Nivellement, Flächennivellement, Erstellen von Längs- und Querprofilen

    • Winkelmessung (Horizontal- und Vertikalwinkel mit Theodolit)
    • optische und elektrooptische Distanzmessung
    • Tachymetrie
    • Einführung in das GPS
    • Flächenbestimmung
    • Erdmassenberechnung

     

    zum Seitenanfang


    8600 Geotechnik

    • Untersuchung und Bestimmung von boden- und gesteinsphysikalischen Eigenschaften

             - klassifizierende Parameter (Korngröße, Kornverteilung, Wassergehalt,

               Organikanteil, Zustandsform, Konsistenzgrenzen, Korndichte etc.)

             - Lagerungsdichte und Verdichtungseigenschaften

             - Verformungsverhalten, Druck- und Scherfestigkeit

             - Wasserdurchlässigkeit

    • Boden- und Felsklassifizierung für bautechnische Zwecke
    • geotechnische Geländeuntersuchungen

             - Bohr-und Sondierverfahren

             - geophysikalische Methoden

             - Auswertungsmethoden und zeichnerische Darstellung


    8671 Geothermie

      • rechtliche Rahmenbedingungen (Bergrecht, Wasserrecht)
      • geologische, physikalische und technische Grundlagen

                - Wärmeleitfähigkeit der Gesteine, Anlagenkomponenten und deren Funktionsprinzip

      •  Verfahren zur Nutzung der geothermischen Energie

                - Tiefengeothermie, oberflächennahe Geothermie, erdgekoppelte Wärmepumpen

      •  Verfahren zur Energiespeicherung im Untergrund

                - Aquifer-Wärmespeicher, Erdwärmesondenspeicher

      • Nutzungsmöglichkeiten der geothermischen Energie in Deutschland
      • Planung, Auslegung und Betrieb von Erdwärmesondenanlagen
      • Qualitätssicherung beim Bau der Anlagen

      8415 Projekt Regenerative Energien

      • Bearbeitung von praktischen (ggf. auch theoretischen) Fragestellungen unter Anleitung

                - Planung, Durchführung und Auswertung von Untersuchungen im Labor, im Gelände oder in gewerblichen bzw. industriellen Betrieben

                - Üben des selbständigen praktischen Arbeitens in einer Gruppe


      zum Seitenanfang

       

      8416 Earth Risk Management

      • klimatische Risiken und ihre Folgen

                - Klimawandel und Auswirkungen (Treibhauseffekt)

                - Meeresspiegelschwankungen

                - großräumige Stürme

                - Hochwasser, Sturmflut

                - Dürren, Feuer

                - Gletschereis

      • geologische Risiken und ihre Folgen

                - Erdbeben, Tsunamis

                - Vulkanismus

                - Rutschungen u. a. Massenbewegungen

      • Georisiken-Management

                - Überwachung, Frühwarnsysteme

                - Planung von Maßnahmen zur Verminderung/Reduzierung von Schäden durch Georisiken


      8681 Umweltgeotechnik

      • geotechnische Vorgaben für den Deponiebau
      • Deponieuntergrund und Standortauswahl
      • geologische Barriere
      • geologische Standorttypen
      • Untersuchungen zur Standortauswahl
      • geologisch-geotechnische Standortbewertung
      • geotechnische Anforderungen an Deponieabdichtungs- und Sickerwasserfassungssysteme
      • Qualitätssicherung bei der Bauausführung
      • geotechnische Eignungsprüfungen
      • geotechnisches Verhalten von Deponien
      • rechnerische Nachweise
      • Untertagedeponien
      • geotechnische Problemstellungen bei der Untersuchung und Sanierung von Altlasten
      • Sicherung von Baugruben
      • Bauen im Grundwasser


      9911 Angewandte Hydrogeologie

      • Charakterisierung von Grundwasserleitern und -nichtleitern
      • Anlagen zur Grundwassererschließung
      • rechtliche Grundlagen und behördliche Genehmigungen
      • Brunnenbohrungen, Brunnenausbau
      • Darstellung und Auswertung hydrogeologischer Daten
      • Interpretation hydrogeologischer Karten
      • Beurteilung des Gefährdungspotenzials von Grundwasservorkommen
      • Anlagen/Verfahren zum Schutz des Grundwassers
      • Beseitigung von Belastungen/Schadstoffen

       

       

      zum Seitenanfang