Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Geoinformationssysteme (GIS)

Praktisch alle umweltbezogenen Aufgaben, die von Planungs- oder Ingenieurbüros, industriellen Unternehmen, Hochschulen oder Behörden bearbeitet werden, besitzen einen Raumbezug. Zur Kopplung der Sach- und Geometriedaten werden Geoinformationssysteme eingesetzt. Mit einem GIS können raumbezogene Daten erfasst, verwaltet, analysiert und kartografisch präsentiert werden. Ein Alleinstellungsmerkmal von Geoinformationssystemen ist die sog. räumliche Verschneidung, verbunden mit einer Vererbung attributiver Merkmale. Die Inhalte des Teilmoduls GIS werden durch eine angeleitete und praxisnahe Projektbearbeitung vermittelt, bspw. durch eine Standortsuche, raumplanerische Konfliktanalyse, Immissionsanalyse, oder einer Globalstrahlungsanalyse.