Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Duales Studium

Alle Informationen kurz zusammengefasst in unserer Broschüre, klicken sie zum Download auf das Bild.
Alle Informationen kurz zusammengefasst in unserer Broschüre, klicken sie zum Download auf das Bild.

Der Studiengang Angewandte Informatik bietet in beiden Fachrichtungen die Möglichkeit eines Dualen Studiums. Die besonderen Vorzüge des Dualen Studiums liegen in der Verknüpfung eines Studiums an einer Hochschule mit einer praxisbezogenen Ausbildung in einem Unternehmen. Der Bachelorabschluss ist ein berufsqualifizierender Hochschulabschluss. Das Studium ist konsequent auf die Entwicklung der relevanten beruflichen Kompetenzen ausgerichtet. Unsere Absolventen zeichnen sich bereits jetzt besonders aus durch:

  • hohe Fachkompetenz,
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • Beherrschung von Lern- und Arbeitstechniken,
  • Entscheidungs- und Gestaltungsfähigkeit und
  • Flexibilität.

Absolventen des Dualen Studiums haben neben dem Bachelorgrad die Möglichkeit, einen IHK-Abschluss (Fachinformatiker der Richtungen Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration) zu erwerben. Dazu stehen regionale Partner aus Wirtschaft und Industrie bereit, die nachhaltig in qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  investieren und damit ihr Unternehmen wie auch die Region stärken wollen.

Die Studierenden profitieren durch eine zusätzliche Qualifikation:

  • eine begleitende praxisnahe Ausbildung
  • geringe Gesamtausbildungsdauer: Berufsausbildung und Studium benötigen insgesamt weniger Zeit
  • Finanzierung des Studiums mit der Ausbildungsvergütung
  • Erforderliche Praktika werden überwiegend in der betrieblichen Ausbildungszeit absolviert.

Auch die Unternehmen profitieren von einem Dualen Studium nach diesem Modell:

  • Sie suchen sich Ihre Studierenden und damit Ihre zukünftigen Mitarbeiter selbst aus.
  • Bis zum Abschluss des Studiums haben sie Zeit, ihre Studierenden kennen zu lernen. Eine Fehlbesetzung ist damit praktisch ausgeschlossen.
  • Sie profitieren insbesondere von der hohen Praxisintegration des Studiums.
  • Die Unternehmen profitieren schon während des Studiums von den Transferleistungen.
  • Das Studienangebot ist AQAS-zertifiziert und gewährleistet damit einen sehr hohen Qualitätsstand.