Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Angewandte Informatik

Studienrichtung Umweltinformatik und Geoinformatik

Der Studiengang Angewandte Informatik versteht sich als anwendungsorientiertes Bachelor-Studium mit dem Schwerpunkt Umwelt und Geoinformation. Ziel des Studiums ist eine praxisorientierte interdisziplinäre Ausbildung, bei welcher der Umweltaspekt nicht nur als Vertiefung am Ende des Informatik-Studiums gewählt wird, sondern von Beginn an durchgängig in das Studium integriert ist. Dazu werden die informatikspezifischen Lehrinhalte durch Themenbereiche aus der Landschaftsarchitektur und dem Umweltingenieurwesen ergänzt. Für einen erfolgreichen Berufseinstieg werden zudem Kenntnisse der Betriebswirtschaft und des Projektmanagements vermittelt.

Mehr ...

Studienrichtung Wirtschaftsinformatik

Die Studienrichtung Wirtschaftsinformatik / Betriebliche IT-Systeme adressiert den Personalbedarf der IT-Abteilungen klein- und mittelständiger Unternehmen. Es handelt sich also nicht um eine "kleine" Wirtschaftsinformatik. Der Grund-Kanon der Informatik-Kernfächer wird um die Bereiche Basis-Infrastruktur (z. B. Netzwerk, Server, Support), Informationssysteme, Softwareentwicklung, Sicherheit und IT-Verwaltung und -Recht deutlich erweitert.

Mehr ...

Lehrveranstaltungen

Die Vorlesungen beinhalten informatiktypische Veranstaltungen wie Betriebs- und Datenverarbeitungssysteme, Softwareentwicklung, Netzwerktechnik und Datenbanksysteme. Geographische Informationssysteme und Satellitenbildauswertung zeigen darüber hinaus deutlich die Verbindung zum Umweltschwerpunkt. Dieser zeigt sich auch in den Einführungsveranstaltungen zur Landschaftsarchitektur und zum Technischen Umweltschutz. Weitere naturwissenschaftliche und anwendungsorientierte Vorlesungen bilden die Grundlage für ein tiefergehendes Verständnis für Vorgänge und Aufgaben in Behörden, Unternehmen und Ingenieurbüros.

Als akkreditierter Bachelor-Studiengang beinhaltet die Angewandte Informatik zwei jeweils dreisemestrige Studienphasen und schließt mit dem Bachelor of Science ab. Die praktische Studienphase (mindestens 9 Wochen) und die Abschlussarbeit werden nach Möglichkeit außerhalb der Hochschule in Unternehmen und Behörden durchgeführt.

Mit dem Abschluss des Studiums sind die Absolventen in der Lage, Umweltinformationen zu verarbeiten und für die Präsentation aufzuarbeiten, Simulationsmodelle zu erstellen und mit anderen Informationen zu verknüpfen und geeignete IT-Infrastrukturen zur Lösung dieser Aufgaben zu konzipieren und zu implementieren. Das durchgängig interdisziplinäre Arbeiten ermöglicht darüber hinaus auch den Einsatz in anderen Bereichen der Angewandten Informatik.